MenüMenü

MDax

HELLA-Aktie: Tagsüber praktisch ohne Bewegung
von Investor Verlag

Die Aktie des Autoindustriezulieferers notierte zum Börsenende am Mittwoch bei einem Kurs von 44,42 €, ein Verlust von 1,86 % relativ zum Vortag. Vor zwei Tagen konnte die HELLA-Aktie ihren höchsten Wochenkurs von 45,26 € (Schlusskursbasis) erzielen.

Börsenticker
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
26.578,69 €
-918,77 €-3,46 %
  • ISIN: DE0008467416
  • WKN: 846741
Chart

Den Tageshöchstwert erzielte der Anteilschein von HELLA im Tagesverlauf bei 45,10 €. Der Tiefstwert wurde bei 43,94 € notiert. Die HELLA-Aktie zeigte tagsüber so gut wie keine Bewegung und stockte beim Kurswert von 44,42 €. Der momentane Kurs ist 45,16 € (Stand: 10.09.20, 12:49) (1,67 %).

HELLA-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht verzeichnet die Aktie von HELLA starke Gewinne. Ihr Kurs hält sich nahe am höchsten Stand dieses Monats, der mit 45,26 € am 8. September erreicht worden war. Seit dem ersten Januar hat sich der Kurs der Aktie etwas verschlechtert. Im Januar notierte die HELLA-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 50,30 €. Die Aktie des Autoindustriezulieferers hat in der Zwischenzeit sogar 116,91 % an Wert gewonnen, nachdem das Allzeittief von 20,82 € im März 2020 erreicht worden war.

Im Allgemeinen kann man zusammenfassen, dass der Mittwoch ein schlechter Tag für den Automobilzulieferersektor war. Der verlierende Anteil der Aktien hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – Dürr – schrieb bei Handelsschluss mit einem Minus von 1,09 % ebenfalls rote Zahlen. Die Dürr-Aktie notierte am gestrigen Handelsende mit 27,30 €. Sie übertraf damit ihr Tagestief von 26,92 € um 1,41 %.

HELLA-Aktie auf internationaler Ebene stark

Gleichwohl verzeichnet die internationale Konkurrenz Gewinne. Bei O’reilly Automotive gab es gestern Erfreuliches zu vermelden. Das Wertpapier von O’reilly Automotive legte bis zum Abend zu um 1,16 % auf 400,70 €.

MDAX höher um 1,19 %

Das Minus des Automobilzulieferersektors hatte keine negativen Auswirkungen auf den MDAX. Dieser konnte sogar 1,19 % zulegen. Der MDAX gewann gestern 324 Punkte und schloss bei einem Stand von 27.534 Zählern. Das Tageshoch hatte er bei 27.609 Zählern erreicht, womit es um 74 Einheiten verfehlt wurde.

WashTec-Aktie sinkt 1,21 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für WashTec aussah, musste das Verkehrsunternehmen im Laufe des vorigen Handelstages Verluste von 0,67 % verbuchen. Zum Börsenende am Freitag notierte die Aktie… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten