HUGO BOSS Aktie

5 min | Stand 10.06.2022
+++ Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++
Inhaltsverzeichnis

Die HUGO BOSS AG bedient mit ihren Produkten das gehobene Premiumsegment des Bekleidungsmarktes und gehört dabei zu den führenden Anbietern weltweit. Der Konzern hat dabei sowohl Damen- als auch Herrenmode im Programm und deckt alle Bereiche der persönlichen Tagesgestaltung ab. Neben Business-Kleidung befinden sich auch Freizeitoutfits, Athleisurewear und elegante Abendgarderobe im Angebot des Unternehmens.  

Abgerundet wird das Sortiment durch Schuhe und weitere Accessoires. Darüber hinaus bietet HOGO BOSS in Lizenz vertriebene Produkte wie Düfte, Brillen und Uhren an. 

Vertriebsunterstützend führt der Konzern regelmäßig Events, Kampagnen, Shows auf internationalen Fashion Weeks und Kooperationen mit anderen Markenlabels durch. Das Marketing stützt sich dabei auf zwei Marken: HUGO und BOSS. 

Ein kurzer historischer Streifzug     

Im Jahr 1924 gründete Hugo Ferdinand Boss einen Handwerksbetrieb, der Bekleidung herstellte. Nach dem Krieg nahm das junge Unternehmen erstmals Auftragsarbeiten für Herrenanzüge in sein Sortiment auf. Ab 1960 wurden Anzüge in Serienproduktion hergestellt. Unter dem Markennamen BOSS schärfte das Unternehmen sein Marketingprofil, die Marke wurde 1977 ins Markenregister eingetragen. Zu dieser Zeit begann auch verstärkt die Expansion ins Ausland.  

In den 90er Jahren wurde die Marke BOSS durch die weiteren Marken HUGO und BALDESSARINI ergänzt. 2006 zog der Konzern die letztgenannte Marke wieder aus dem Markt zurück. 

In den folgenden Jahren erweitere HUGO BOSS das Produktportfolio durch Kooperationen und Lizenzen erweitert. Auch Mode für Damen wurde unter der Marke BOSS ORANGE ins Portfolio aufgenommen. Der Konzern wandelte sich immer mehr zum Lifestyle Konzern. 

1995 erfolgte der Börsengang, zunächst nur mit stimmrechtslosen Vorzugsaktien. Unternehmenszukäufe, neue Projekte und eigene Kollektionen trugen zum weiteren Wachstum in den folgenden Jahren bei.  

So hat sich die HUGO BOSS AG strukturiert 

Neben der Muttergesellschaft HUGO BOSS in Metzingen, wo insbesondere die Verantwortung für Strategie und Steuerung des gesamten Konzerns liegt, wird das operative Geschäft weltweit mit 63 konsolidierten Tochtergesellschaften durchgeführt. Diese sind regional in die Regionen Europa incl. Naher Osten und Afrika sowie Asien/Pazifik aufgeteilt. Einen eigenen operativen Bereich bildet das Lizenzgeschäft des Unternehmens. 

Die Entwicklung der HUGO BOSS Aktie im Vergleich mit dem DAX seit Beginn des Jahres 2000 

Quelle: Gevestor; Stand: 24.05.2022 

Erläuterung: zum 30.12.1999 wurde der jeweilige Stand auf 100 “indexiert” und damit gleichgesetzt. So können Sie die relativen Kursverläufe von DAX und HUGO BOSS direkt miteinander graphisch vergleichen.  

Im Vergleich mit dem DAX verlief die Kursentwicklung der HUGO BOSS Aktie in stärkeren Wellenbewegungen, in der Spitze war die Aktie dabei mehr als 10 mal so viel Wert wie zum Jahrtausendwechsel. Im gesamten Betrachtungszeitraum hat sich HUGO BOSS ungefähr doppelt so gut wie der DAX entwickelt. 

Kapitalmaßnahmen der HUGO BOSS AG 

Kapitalmaßnahmen (Kapitalerhöhungen oder Kapitalherabsetzungen) führen zu einer Veränderung des Eigenkapitals einer Aktiengesellschaft und können damit gleichzeitig auch eine sprunghafte Veränderung des Aktienkurses verursachen. In der Chartanalyse werden diese Effekte jeweils zeitgleich heraus gerechnet. 

Per 16.06.2012 wurden die ehemaligen Stamm- und Vorzugsaktien der Gesellschaft in Stammaktien zusammengeführt.  

Mit Beschluss der Hauptversammlung 2020 wurde der Vorstand ermächtigt, bis zum 26.05.2025 eigene Aktien bis zu einem Anteil von 10% des derzeitigen Grundkapitals zurückzukaufen. 

In der Hauptversammlung 2021 wurde der Vorstand ermächtigt, bis zum 10.05.2026 das Eigenkapital durch Ausgabe von bis zu 17,6 Mio. neuen Aktien zu erhöhen. 

Die HUGO BOSS Aktie im Vergleich zum DAX seit Ende 2010   

Quelle: Gevestor; Stand: 24.05.2022 

Erläuterung: zum 30.12.2010 wurde der jeweilige Stand auf 100 “indexiert” und damit gleichgesetzt. So können Sie die relativen Kursverläufe von DAX und Hugo Boss  direkt miteinander graphisch vergleichen. Der aktuelle Stand bei HUGO BOSSvon rund bedeutet, keine Veränderung im Vergleich zum Starttermin. Der DAX konnte sich im gleichen Zeitraum ungefähr verdoppeln. 

Im 11-Jahresvergleich mit dem DAX schneidet die HUGO BOSS Aktie deutlich schwächer ab. Dies gilt insbesondere für die letzten rund zweieinhalb Jahre. Allerdings scheint nun mit dem allmählichen Abflauen der Corona-Krise ein Boden gefunden zu sein. 

Letzte veröffentlichte Unternehmenskennzahlen der HUGO BOSS AG 

Aktuelle Zahlen: 

Mitarbeitende: ca. 14.000 (ca. 13.800) 

Umsatz: ca. 2,786 Mrd. Euro (1,946 Mrd. Euro) 

Konzern Ergebnis /EBIT): 228 Mio. Euro (-219 Mio. Euro) 

Ergebnis je Aktie: 1,99 Euro (-3,18 Euro) 

Geschäftsjahr 2021 (in Klammern Vorjahr) 

HUGO BOSS selber nennt in der eigenen Prognose für das Jahr 2022 einen Konzernumsatz von 3,1 bis 3,2 Mrd. Euro und ein operatives Ergebnis (EBIT) von 250 Mio. bis 285 Mio. Euro. Das würde eine Steigerung zum Vorjahr von ca. 10% – 20% entsprechen. 

Dividendenzahlungen der HUGO BOSS Aktie 

für Jahr    Dividende in €    Dividendenrendite 

  2001: 0,75 3,45% 

  2002: 0,75 8,04%  

  2003: 0,78 4,79% 

  2004: 0,84 3,58% 

  2005: 1,00 3,28% 

  2006: 1,19 2,90% 

  2007: 6,45 16,29% 

  2008: 1,37 7,92% 

  2009: 0,96 4,75% 

  2010: 2,02 4,10% 

  2011: 2,88 5,22% 

  2012: 3,12 3,91% 

  2013: 3,34 3,32% 

  2014: 3,62 3,56%  

  2015: 3,62 4,73% 

  2016: 2,60 4,47% 

  2017: 2,65 3,74% 

  2018: 2,70 5,01% 

  2019: 0,04 0,09% 

  2020: 0,04 0,15% 

  2021: 0,70 1,31% 

In den letzten 20 Jahren konnte der Konzern jedes Jahr eine Dividende zahlen, selbst in den durch die Corona-Krise verursachten Verlustjahren. 

Die HUGO BOSS Aktie im Vergleich zum Dax seit Jahresbeginn 2020   

Quelle: Gevestor; Stand: 24.05.2022 

Erläuterung: zum 30.12.2019 wurde der jeweilige Stand auf 100 “indexiert” und damit gleichgesetzt.  

Im den vergangenen fasst zweieinhalb Jahren hat sich die Aktie der HUGO BOSS AG im Zuge der Erholung nach der Corona-Krise zunächst deutlich schwächer als der DAX entwickelt. Erst mit deutlicher Verzögerung konnte sich der Wert erholen und liegt aktuell sogar leicht über der DAX Entwicklung im gleichen Zeitraum. 

Das sagen die Analysten zur HUGO BOSS Aktie 

Regelmäßig veröffentlichen Analysten von Banken und Research Unternehmen Schätzungen für die künftige Kursentwicklung einer Aktie. In der Summe ergeben diese einen guten Überblick über die aktuelle Marktmeinung. Die zuletzt im Jahr 2022 abgegeben Schätzungen sind überwiegend positiv. Der Korridor der „Zielkurse“ lag dabei zwischen 55 und 72 Euro, im Durchschnitt bei ca. 61 Euro.  

Stand: 24.05.2022 

Wichtige (geplante) Termine für die Aktionäre der HUGO BOSS AG 

03.08.2022 Zwischenbericht für Q2 des Geschäftsjahres 2022 

03.11.2022 Zwischenbericht für Q3 des Geschäftsjahres 2022 

Allgemeine Infos zur Aktie von HUGO BOSS 

WKN A1PHFF 
ISIN DE000A1PHFF7 

Homepage des Konzerns: https://group.hugoboss.com/de/unternehmen 

Hausanschrift: 

HUGO BOSS AG 

Dieselstraße 12 

72555 Metzingen 

Tel. 07123 / 940 – 0 

Grundkapital der HUGO BOSS AG ist eingeteilt in 70,4 Mio. nennwertlose Namensstammaktien ohne Nennbetrag. 

Die Aktien von HUGO BOSS werden an den deutschen Aktienbörsen sowie im elektronischen Xetra-Handelssystem notiert. Dort wird die Aktie mit Abstand am aktivsten gehandelt. An ausländischen Börsen (USA Nasdaq im OTC-Handel) finden nur sehr geringe Umsätze statt. 

Seit 22.03.1999 ist die Aktie im MDAX notiert. 

Die wichtigsten Einzelaktionäre von HUGO BOSS: 

PFC S.r.l.   ca. 14,8% 

Zignago Holding S.p.A.   ca. 14,8% 

Janus Henderson Group plc ca.   4,9% 

AllianceBernstein Corp. ca.   3,1% 

David Zorub Jr. ca.   3,1% 

Eigene Aktien ca.   2,0% 

Quelle: BaFin; Stand: 10.05.22 

Marktkapitalisierung und Börsenwert: bei einem Aktienkurs von rund 47 Euro (Stand: 24.05.2022) und einer Gesamtzahl von Aktien von 70,4 Mio. Stück beträgt der Börsenwert der HUGO BOSS AG aktuell ca. 3,3 Mrd. Euro. 

Gewichtung im MDAX: ca. 1,44 % 

Stand: 21.03.22