Fuchs Petrolub Aktie

5 min | Stand 09.06.2022
+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++
Inhaltsverzeichnis

Wichtige Anmerkung: Die Aktien der FUCHS PETROLUB SE (kurz: FUCHS) werden in zwei verschiedenen Aktiengattungen an der Börse notiert:  

Stammaktien (WKN: A3E5D5) und Vorzugsaktien (WKN: A3E5D6). 

Der Unterschied: FUCHS PETROLUB Stammaktien haben auf der Hauptversammlung im Gegensatz zu den Vorzügen Stimmrecht. Als Ausgleich wird für die Vorzugsaktie eine leicht höhere Dividende ausgezahlt. 

Wenn in diesem Artikel von der FUCHS PETROLUB Aktie die Rede ist, handelt es sich -wenn nicht anders angegeben- immer um Vorzugsaktien. Nur diese sind im MDAX notiert und haben auch höhere Börsenumsätze. Näheres hierzu unten im Artikel. 

Der FUCHS Konzern ist ein global agierender Anbieter von Schmierstoffen. Er entwickelt, produziert und vertreibt automotive Schmierstoffe, Industrieschmierstoffe, Schmierfette, Metallbearbeitungsschmierstoffe und Schmierstoffe für Spezialanwendungen. Weltweit hat das Unternehmen über 100.000 Kunden. Dazu zählen beispielsweise Automobilzulieferer Unternehmen aus den Bereichen Maschinenbau, Metallverarbeitung, Bergbau und Exploration, Luft- und Raumfahrt, Unternehmen des Energie-, Konstruktions- und Transportsektors, der Land- und Forstwirtschaft sowie der Stahl-, Metall-, Zement-, Guss- und Schmiedeindustrie, aber auch Lebensmittel- und Glashersteller, und viele andere. 

Unter dem Dach der FUCHS PETROLUB SE werden in einer Holdingsstruktur 57 operative Gesellschaften in 50 Ländern geführt. 

Ein kurzer historischer Streifzug     

Im Alter von 21 Jahren gründete Rudolf Fuchs im Jahr 1931 die Firma „RUDOLF FUCHS“ in Mannheim. Gehandelt wurde mit Motoröl, welches der Gründer bei Bedarf in einer Ölkanne per Fahrrad in der Stadt auslieferte. Ab dem Jahr 1939 begann die junge Firma mit der eigenen Produktion. In den 1960er Jahren begann das Unternehmen mit der Expansion ins Ausland, 1985 schloss FUCHS als eines der ersten deutschen Unternehmen in China einen Vertrag für ein Joint Venture. 

Ebenfalls im Jahr 1985 erfolgte der Börsengang, damit gab die Gründerfamilie erstmals Anteile am Unternehmen ab, behielt aber auch in der Zukunft stets die Mehrheit der stimmberechtigen Aktien. Ebenso prägte die Familie stets die Geschäftspolitik „ihres“ Unternehmens. So ist auch noch heute ist ein Familienmitglied Vorsitzender des Vorstands (Stefan Fuchs). 

So ist der FUCHS PETROLUB Konzern heute aufgebaut 

FUCHS ist ein einer Holding aufgebaut, die aktuell 54 ausländische und 3 inländische Unternehmen umfasst. Intern gliedert der Konzern die Geschäfte in die Regionen EMEA, Asien-Pazifik sowie Nord- und Südamerika auf. Ganz grob gerechnet ist das Geschäftsvolumen der Region EMEA doppelt so groß wie das des Asien-Pazifik-Raumes, dessen Geschäft wiederrum ca. doppelt so groß ist wie das in den amerikanischen Regionen.  

Die langfristige Entwicklung der FUCHS PETROLUB Aktie im Vergleich mit dem DAX  

Quelle: Gevestor; Stand: 23.05.2022 

Erläuterung: zum 30.12.1999 wurde der jeweilige Stand auf 100 „indexiert“ und damit gleichgesetzt. So können Sie die relativen Kursverläufe von DAX und FUCHS PETROLUB direkt miteinander graphisch vergleichen.  

Die FUCHS PETROLUB Aktie bewegte sich immer oberhalb der DAX Entwicklung. Ab dem Jahr 2003 und nach einem Rückschlag insbesondere ab 2009 stieg der Wert geradezu raketenhaft an. Erst ab dem Jahr 2017 setzte eine längere Konsolidierung ein, die immer noch nicht abgeschlossen zu sein scheint.  

Kapitalmaßnahmen der FUCHS PETROLUB SE 

Kapitalmaßnahmen (in der Regel Kapitalerhöhungen) führen zu einer Veränderung des Eigenkapitals einer Aktiengesellschaft und können damit gleichzeitig auch eine sprunghafte Veränderung des Aktienkurses verursachen. In der Chartanalyse werden diese Effekte jeweils zeitgleich heraus gerechnet. 

Bei FUCHS PETROLUB gab es in den letzten Jahren keine größeren Kapitalmaßnahmen.  

Die FUCHS PETROLUB Aktie im Vergleich zum DAX seit Ende 2010   

 

Quelle: Gevestor; Stand: 23.05.2022 

Erläuterung: zum 30.12.2010 wurde der jeweilige Stand auf 100 „indexiert“ und damit gleichgesetzt. So können Sie die relativen Kursverläufe von DAX und FUCHS PETROLUB direkt miteinander graphisch vergleichen. Der aktuelle Stand beim DAX von rund 200 bedeutet eine Steigerung um ca. 100% im Vergleich zum Starttermin. Die FUCHS PETROLUB Aktie konnte in dieser Zeit nur rund 50% gewinnen. 

Im 11-Jahresvergleich mit dem Dax schneidet die FUCHS PETROLUB Aktie schwächer als der Dax ab. Lange Zeit bis Mitte 2021 lag der Wert dabei allerdings vorne. 

Letzte Unternehmenskennzahlen der FUCHS PETROLUB SE  

Aktuelle Zahlen: 

  • Mitarbeiter: ca. 5.900 (ca. 5.800) 
  • Umsatz: ca. 2.871 Mio. Euro (2.378 Mio. Euro) 
  • Konzern Ergebnis: ca. 254 Mio. Euro (221 Mio. Euro) 
  • Ergebnis je Aktie: 1,83 Euro (1,59 Euro) 

Geschäftsjahr 2021 (in Klammern Vorjahr) 

Dividendenzahlungen der FUCHS PETROLUB Vorzugs-Aktie 

für Jahr    Dividende in €    Dividendenrendite 

  2001: 0,075 | 7,1% 

  2002:    0,084 | 7,1%  

  2003: 0,098 | 4,4% 

  2004: 0,103 | 2,6% 

  2005: 0,131 | 2,4% 

  2006: 0,187 | 1,9% 

  2007: 0,272 | 2,7% 

  2008: 0,275 | 4,8% 

  2009: 0,289 | 2,7% 

  2010: 0,460 | 2,5% 

  2011: 0,511 | 3,0% 

  2012: 0,664 | 2,4% 

  2013: 0,715 | 2,0% 

  2014: 0,77 | 2,3% 

  2015: 0,82 | 1,9% 

  2016: 0,89 | 2,2% 

  2017: 0,91 | 2,1% 

  2018: 0,95 | 2,6% 

  2019: 0,97 | 2,2% 

  2020: 0,99 | 2,1% 

  2021: 1,03 | 2,6% 

Bei den Dividendenzahlungen zeigt FUCHS PETROLUB kontinuierliche Steigerungen. So konnte der Konzern bereits seit dem Jahr 1992 jedes Jahr seine Dividende erhöhen oder mindestens halten. Die Dividende der Stammaktien lag dabei in den letzten Jahren regelmäßig um 0,01 Euro unter der Dividende für die Vorzugsaktien. Die Gewinnausschüttungsquote lag zuletzt bei über 50%. 

Die FUCHS PETROLUB Aktie im Vergleich zum DAX seit Jahresbeginn 2021   

Quelle: Gevestor; Stand: 23.05.2022 

Erläuterung: zum 30.12.2020 wurde der jeweilige Stand auf 100 „indexiert“ und damit gleichgesetzt. Während der DAX knapp 10% zulegen konnte verlor FUCHS PETROLUB im gleichen Zeitraum rund 40%.  

In der  Corona-Krise konnte sich die FUCHS PETROLUB Aktie im Vergleich zum DAX zunächst stabil halten, erst ab dem Jahr 2021 fiel der Wert deutlich hinter den DAX zurück. 

Das sagen die Analysten zur FUCHS PETROLUB Vorzugsaktie 

Regelmäßig veröffentlichen Analysten von Banken und Research Unternehmen Schätzungen für die künftige Kursentwicklung einer Aktie. In der Summe ergeben diese einen guten Überblick über die aktuelle Marktmeinung. 

Die zuletzt abgegeben Schätzungen sind dabei mehrheitlich positiv. Der Korridor der „Zielkurse“ lag dabei zwischen 33 und 50 Euro, im Durchschnitt bei ca. 43 Euro.  

Wichtige (geplante) Termine für die Aktionäre der FUCHS PETROLUB SE 

29.07.2022 Zwischenbericht erstes Halbjahr des Geschäftsjahres 2022 

28.10.2022 Zwischenbericht für Q3 des Geschäftsjahres 2022  

Allgemeine Infos zur Vorzugs-Aktie von FUCHS PETROLUB 

WKN A3E5D6 
ISIN DE0007664039 

Homepage: https://www.fuchs.com/gruppe/ 

Hausanschrift: 

FUCHS PETROLUB SE 

Einsteinstraße 11 

68169 Mannheim 

Tel.: 0621 / 3802-0 

E-Mail: kontakt@fuchs.com 

An der Börse werden sowohl die FUCHS PETROLUB Vorzugsaktie als auch die Stammaktie gehandelt. 

Grundkapital der SE ist eingeteilt in 69,5 Mio. Stammaktien (WKN A3E5D5; ISIN DE000 A3E5D56) und ebenfalls 69,5 Mio. Vorzugsaktien.  

Beide Aktiengattungen von FUCHS PETROLUB werden an den deutschen Aktienbörsen und dabei schwerpunktmäßig im elektronischen Xetra-Handelssystem gehandelt. Außerdem sind die Aktien auch an der New Yorker Börse (als ADS, American Depositary Receipts) notiert. Dabei sind die täglichen Umsätze der Vorzüge höher als die der Stämme. 

Seit 23.06.2008 ist die Vorzugsaktie von FUCHS PETROLUB Mitglied im MDAX. 

Die wichtigsten Einzelaktionäre der FUCHS PETROLUB SE: 

  • Familie Fuchs ca. 55% 
  • Mawer Investment Ltd. ca. 10% 
  • DWS ca.   5% 

Regionale Aufteilung der institutionellen Investoren 

  • USA ca. 48% 
  • Deutschland ca. 16% 
  • Großbritannien ca. 14% 
  • Kanada ca.   9% 
  • Niederlande ca.   5% 
  • Schweiz ca.   2% 
  • Rest der Welt ca.   7% 

Stand: 31.12.21; Quelle: FUCHS PETROLUB SE 

Marktkapitalisierung und Börsenwert: bei einem Aktienkurs von rund 27 Euro für die Vorzugsaktie (23 Euro für die Stammaktie) beträgt der Börsenwert der FUCHS PETROLUB SE aktuell insgesamt ca. 3,5 Mrd. Euro, davon 1,9 Mrd. bei den Vorzugsaktien. 

Gewichtung im MDAX (nur Vorzugsaktie): ca. 1,31 % 

Stand: 20.05.22