MenüMenü

GEA Group AG

  • 39,92
  • -0,19
  • -0,49 %
  • ISIN: DE0006602006
  • WKN: 660200
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart

GEA Group Aktie – Maschinen für die Nahrungsmittelindustrie

Die moderne Getränke- und Nahrungsmittelindustrie setzt bei der Abfüllung und Verpackung ihrer Produkte auf großtechnische Anlagen. Diese riesigen Maschinen stellen die massenhafte Herstellung und Abfüllung von Tüten-Milch, Flaschenbier, Kosmetik oder Medikamenten sicher. Was Verbraucher nur ahnen können, wird durch Unternehmen des Maschinenbaus realisiert.

Auf diesem Gebiet ist die GEA Group einer der weltweit größten Systemanbieter für die chemische, die petrochemische sowie die nahrungsmittelverarbeitende Industrie. Mit mehr als 18.000 Mitarbeitern konzentriert sich der Technologiekonzern auf den Spezialmaschinenbau mit den Schwerpunkten Komponenten, Prozesstechnik und Anlagenbau.

Die GEA Group ging aus der durch Finanzspekulationen in Schwierigkeiten geratenen Metallgesellschaft hervor, die ab dem Jahr 2000 zunächst in mg technologies umbenannt worden war. Nach diversen Umstrukturierungen erhielt das Unternehmen 2005 seinen heutigen Namen GEA Group.

GEA Group Aktie – Indexzugehörigkeit und wichtige Geschäftsfelder

Mit einer Marktkapitalisierung von 7,74 Mrd. € und einem Streubesitz von 100 % notiert die GEA Group im bedeutenden deutschen Mittelstands-Index MDAX. Hier zählt der Konzern mit einer Gewichtung von rund 5 % zu den größeren Gesellschaften. Die Schwerpunkte der Angebotspalette der GEA Group liegen auf den beiden verfahrenstechnischen Basisprozessen Stofftrennung und Wärmeaustausch.

Neben der chemischen Industrie und der Nahrungsmittelwirtschaft kommen die Kunden des Konzerns aus dem Schiffbau, der Luftfahrt, der Energiewirtschaft sowie der Kosmetik- und Pharmaproduktion. Beispielsweise werden weltweit etwa 25 % des Milch-Angebots mit GEA-Anlagen gemolken oder weiterverarbeitet und an der globalen Herstellung von Instantkaffee ist die Gesellschaft zu einem Drittel beteiligt.

GEA Group Aktie: Daten, Kennzahlen und Kursentwicklung

Die GEA Group erzielte im Geschäftsjahr 2015 Umsatzerlöse in Höhe von 4,599 Mrd. € und einen operativen Gewinn von 394,51 Mio. €. Auf diese Weise schüttete das Unternehmen im gleichen Jahr eine Dividende von 0,80 € pro Aktie aus, was einer Rendite von 2,06 % entspricht.

Nach den Prognosen der Geschäftsleitung der GEA Group wird die Gesellschaft nach 1,88 € in 2015 im Jahr 2018 ein Ergebnis pro Aktie von 2,52 € erwirtschaften, was einem Rückgang des KGVs von 19,97 auf 14,52 entspricht.

Die Kursentwicklung der GEA Group Aktie zwischen Frühjahr 2015 und Frühjahr 2016 verlief für Anleger weniger freundlich. Der Kurs der Aktie musste in diesem Zeitraum einen Rückgang um ca. 6,5 % hinnehmen, was aber nach Erklärungen von Experten auf eine schwächere Weltwirtschaft zurückzuführen ist. Zwischen dem 2. Quartal 2011 und dem 2. Quartal 2016 legte die GEA Group Aktie jedoch um etwas mehr als 80 % zu.

Analysten verschiedener Banken und Research Agenturen schätzen die weitere Entwicklung der GEA Group Aktie als überwiegend positiv ein. So vergeben beispielsweise Experten von Kepler Chevreux, HSBC oder der DZ Bank AG das Urteil „buy“ bzw. „kaufen“ bis Ende 2016. Lediglich die Norddeutsche Landesbank stuft die Aktie mit dem gleichen zeitlichen Ziel mit „halten“ ein.

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.