+++ Trading-Rekord 2024 +++ 42 Gewinn-Trades für bis zu 1,2 Mio. Euro Gewinn +++ ONLINE Live-Konferenz: 01.06.24, 11 Uhr +++

PepsiCo: Solider Start, 18% Kurspotenzial

PepsiCo: Solider Start, 18% Kurspotenzial
monticellllo / stock.adobe.com
Inhaltsverzeichnis

Ein kühles Erfrischungsgetränk, dazu ein kleiner Snack aus Tortilla-Chips und schon lässt sich die Hitze im Sommer besser aushalten. Genau diese Kombination aus Produkten bietet PepsiCo. Das Unternehmen ist ein weltweit führender Getränke- und Nahrungsmittelhersteller. Zu den bedeutendsten Marken zählen Pepsi, 7Up, Tropicana, Lay´s, Doritos und Gatorade. Sind die neuen Quartalszahlen genauso schmackhaft?

Umsatz und Gewinn übertreffen Analystenschätzungen

Im 1.Quartal erzielte das Unternehmen einen Gewinn von 1,61 US$ pro Aktie, gegenüber 1,50 US$ im Vorjahr. Analysten hatten 1,52 US$ erwartet. Der Umsatz für das Quartal lag bei 18,25 Milliarden US$ im Vergleich zu 17,85 Milliarden US$ im Jahr zuvor. Analysten hatten mit 18,10 Milliarden US$ gerechnet.

Starkes internationales Geschäft

„Im ersten Quartal blieben unsere Geschäftsbereiche agil und erzielten gute Ergebnisse, mit einer starken Leistung unseres internationalen Geschäfts”, sagte Chief Executive Ramon Laguarta. “Geographisch gesehen erwarten wir weiterhin, dass das internationale organische Umsatzwachstum das organische Umsatzwachstum in Nordamerika übertreffen wird“, fügte er hinzu.

Pepsi bestätigt Prognose

Für das Geschäftsjahr 2024 rechnet das Unternehmen weiterhin mit einem Gewinn je Aktie von mindestens 8,15 US$, was der aktuellen Prognose der Börse entspricht. Zudem bekräftigt das Unternehmen seine Prognose für das Umsatzwachstum von mindestens 4%. Auf Basis der aktuellen Gewinnschätzung wird Pepsi mit einem KGV von 22 bewertet, das kann man nicht mehr als unterwertet bezeichnen.

Kleiner Aufwärtstrend, 18% Kurspotenzial

Fazit: Mit etwas Mühe können Sie hier einen kleinen Aufwärtstrend erkennen. Die Stimmung bei den Analysten ist nicht euphorisch, aber noch positiv. 11 von 24 Analysten raten zum Kaufen, 12 Analysten zum Halten und ein einziger Analyst würde seine Anteile verkaufen. Das durchschnittliche Analysten-Kursziel liegt bei 187 US$. Das höchste Analysten-Kursziel liegt bei 210 US$ und bietet Ihnen noch ein Potenzial von 18%. Hinzukommt eine Dividendenrendite von 3%.