+++ GRATIS Online-Sendung: Money Movement - Der neue Börsenstammtisch für Anleger | am 06.02., 18 Uhr +++

Liechtenstein ist der einzige schuldenfreie AAA-Staat

Inhaltsverzeichnis

Die mit Abstand meisten Fragen erhalte ich derzeit zur Eröffnung von Konten und Wertpapierdepots, zu Fremdwährungen und zu Edelmetallen im Ausland, also bei Anbietern außerhalb der Systeme von Euro und EU. Deswegen widme ich mich dieser wichtigen Thematik in meiner ersten Sonderausgabe für das Jahr 2023.

Der Datenhunger und die Zugriffsmöglichkeiten des Staates steigen immer weiter. Dazu zählen das Kontenabrufverfahren, das Jahr für Jahr auf neue Höchstwerte ansteigt, ebenso wie der Automatische Informationsaustausch (AIA), die Zahlungsdienstrichtlinie PSD2 und die Geldwäschegesetze. Auch die EU-Bankenunion (EDIS) mit ihrem Sanierungs- und Abwicklungsgesetz (SAG), gehört dazu. Dieses Gesetz schafft letztlich eine Haftungsgemeinschaft und Umverteilungsunion für alle EU-Banken. Darüber hinaus gibt es mittlerweile eine Vielzahl weiterer Gesetze wie den EU-Eigenmittelbeschluss oder die nationalen Regelungen, wie die unlängst eingeführte Bürger-Identifikationsnummer, die die staatlichen Rechte immer weiter ausbauen und die Rechte der Bürger immer weiter beschneiden.

Die Führung von Konten und Wertpapierdepots bei Auslandsbanken in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein sind zwar kein Allheilmittel gegen diese bedenklichen Entwicklungen, sie erhöhen Ihre Privatsphäre und finanzielle Flexibilität allerdings signifikant. Außerdem schützen sie Sie vor einer direkten Mithaftung über die Bankenunion, wenn es zu einer Schieflage im EU-Bankensystem kommen sollte. Nutzen Sie jetzt diese und andere Schutzfunktionen!

Liechtenstein ist der einzige schuldenfreie AAA-Staat

Der kleine Zwergstaat im Herzen Europas, gelegen zwischen der Schweiz und Österreich, hat über seine EWR-Mitgliedschaft einen rechtssicheren Zugang zum Binnenmarkt der EU. Dennoch ist das Fürstentum kein Mitglied der EU. Dadurch können alle Vorteile der EU genutzt werden, die Nachteile der Eurozone, der EU-Mithaftungssysteme, der EU-Bankenunion und des schwindsüchtigen Euros bleiben allerdings außen vor.

Die Ratingagentur Standard & Poor‘s bewertet den liechtensteinischen Bankensektor deshalb auch weiterhin als krisenfest. Das effiziente politische System sei in der Lage, sich agil auf externe politische Herausforderungen einzustellen. Das ist heutzutage längst keine Selbstverständlichkeit mehr. Liechtenstein ist mit dem starken Schweizer Franken als Landeswährung weltweit das einzige Land mit einem AAA-Rating, das frei ist von Staatsschulden.

Von persönlich bis digital: Schaffen Sie sich jetzt ein Standbein im CHF-Raum!

Ebenso wie das Fürstentum Liechtenstein profitiert auch die Schweiz seit Jahrhunderten stark vom Status eines neutralen und rechtssicheren Raumes im Herzen Europas. Das Fürstentum und die Schweiz bilden dabei auch eine Union. Nämlich eine Zollunion und in erster Linie eine Währungsunion mit dem harten Schweizer Franken als Gemeinschaftswährung. Diese Stabilitätsunion ist Ihr ideales strategisches Ausgleichssystem für Teile Ihrer Vermögenswerte und damit eine optimale Alternative zur fragilen Euro-Währungsunion, in der Sie Zwangsmitglied sind!

Mein Anspruch an die meine erste Sonderausgabe des Jahres 2023 war es, zwei Themenfelder miteinander zu kombinieren. Nämlich Sicherheit und Individualität – auch durch persönliche Beratungsmöglichkeiten – auf der einen Seite und Digitalisierung und Innovationen auf der anderen. Ziel ist, damit mindestens ein Bedürfnis jedes Lesers abzudecken.