+++ Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Setzen Sie auf wirkungsvolle Kapitalschutz-Strategien!

Inhaltsverzeichnis

Am 26.10.22 wurde – von der breiten Öffentlichkeit kaum bemerkt – der Entwurf des “Zweiten Sanktionsdurchsetzungsgesetzes” (SDG II) verabschiedet. Geldwäsche und organisierter Finanzkriminalität sollen damit bekämpft und Sanktionen besser durchgesetzt werden.  Angesiedelt bei der Generaldirektion Zoll und längerfristig bei der neuen Bundesoberbehörde zur Bekämpfung der Finanzkriminalität werden bei der Zentralstelle für Sanktionsdurchsetzung (ZfS) die Kompetenzen zur Feststellung und Sicherstellung von sanktioniertem Vermögen gebündelt.

Die ZfS erstellt ein zentrales Register, das auch solche Vermögenswerte einschließt, die nicht eindeutig zugeordnet werden können. So soll der Staat ein klareres Bild erhalten, wo Geld aus fragwürdigen Quellen liegt.

Der Schnüffel- und Überwachungsstaat Deutschland wird immer weiter ausgebaut!

Um die Zeit, bis eine bundesweite elektronische Abfragemöglichkeit der Grundbücher (Datenbankgrundbuch) fertiggestellt sein wird, zu überbrücken, sieht der Gesetzentwurf vor, Immobiliendaten, die in den Ländern von den Grundbuchämtern und Katasterämtern zusammengeführt werden, auch für das Transparenzregister verfügbar zu machen. So soll der Staat einen schnellen Einblick in die Besitzverhältnisse von Immobilien bekommen, ohne die wohl noch Jahre dauernde Einrichtung einer zentralen elektronischen Abfragemöglichkeit in den Grundbüchern abwarten zu müssen.

Barzahlungen beim Erwerb von Immobilien sind künftig ausgeschlossen. Auch die Bezahlung mit Kryptowährungen und Rohstoffen wie Gold wird in Zukunft nicht mehr möglich sein. Damit soll endlich ein lang bekanntes Schlupfloch, bzw. weit offenstehendes Einfallstor für Geldwäsche geschlossen werden, für das Deutschland im europäischen Vergleich häufig kritisiert wurde. Parallel dazu arbeitet die EU an einer europaweiten Bargeldobergrenze. Das SDG II ist für mich mehr als ein weiterer Mosaikstein, hin zum Überwachungsstaat! Setzen Sie deswegen auf intelligente und wirkungsvolle Daten-, Steuer-, Rechts- und Kapitalschutz-Strategien!