+++ Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Hier wartet die beste Kaufgelegenheit des Jahres auf Sie!

Inhaltsverzeichnis

Die Stimmung an den Börsen ist extrem mies. Doch ich rechne in diesem Jahr mit einer kräftigen Jahresendrally. Hier sind meine drei wichtigsten Gründe:

Meine drei Gründe für eine kräftige neue Aktienrally

1. Die US-Zwischenwahlen gehen HEUTE über die Bühne. Der Wahlausgang ist üblicherweise ein starker Kurstreiber. Übrigens unabhängig vom konkreten Wahlergebnis. Selbst wenn die Muppets die Wahl gewinnen würden: die Kurse würden wahrscheinlich steigen.

2. Seit mehreren Monaten sehen wir deutliche Preisrückgänge bei Öl und anderen Rohstoffen, was den Inflationsdruck und damit den Druck auf die Unternehmensgewinne mittelfristig mindert.

3. Gibt es im Ukrainekrieg eine überraschende Wendung (ukrainische Rückeroberungen), die Moskau vielleicht zu Verhandlungen zwingen könnte. Jedenfalls sehen wir solche Einlassungen von russischer Seite, die bislang allerdings von ukrainischer Seite zurückgewiesen werden.  

Dennoch hat sich diese Entwicklung zuletzt ebenfalls preisdämpfend auf die Rohstoffe ausgewirkt. Der Markt scheint auf eine Einigung oder zumindest auf ein sinkendes Risiko von Lieferausfällen aus dieser Region zu spekulieren.

So hat sich beispielsweise der Ölpreis seit seinem Höhenflug im Spätwinter und Frühsommer dieses Jahres inzwischen deutlich ermäßigt. In den vergangenen beiden Monaten sahen wir fast nur noch Notierungen deutlich unter 100 USD im Vergleich zu 133 USD kurz nach dem russischen Überfall auf die Ukraine.

Ölpreis Brent ist deutlich zurückgekommen

Niedrigere Rohstoffpreise führen zu einer rückläufigen Inflation führen zu einer weniger straffen Geldpolitik, was wiederum höhere Aktienkurse erlaubt.

Sie sehen: Es gäbe genug Argumente für eine Rally bei Aktien. Wobei die beste Wahl meiner Einschätzung nach immer weiterhin die USA sind. Warum risikoreich, wenn aus auch anders geht?

In den USA locken zusätzlich fantastische Währungsgewinne

Aber es gibt noch ein weiteres, unschlagbares Argument für Aktien aus den USA: der starke US-Dollar, der uns Anlegern im Euroraum fantastische Währungsgewinne beschert!

In den vergangenen 12 Monaten waren das bereits +17,80 %! Das ist mehr als doppelt so viel, wie Sie in einem durchschnittlichen Börsenjahr mit Aktien verdienen können.

Sie sehen: es gibt gute Gründe für Aktien und noch bessere für Aktien aus den USA.