MenüMenü

Deutsche Post Aktie

Deutsche-Post-Aktie gewinnt 0,41 %
von Investor Verlag

Die Deutsche-Post-Aktie setzte ihre Aufwärtsbewegung fort und konnte aufs Neue Gewinne machen. Zum Börsenende am Donnerstag wurde die Aktie des Logistikkonzerns bei einem Kurs von 39,10 € gehandelt. Das ist ein Plus von 0,41 % im Vergleich zum Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht die Marke von 39,10 € und wurde gestern erreicht, das 7-Tagetief wird bei 38,71 € beziffert und stammt vom 16. November.

Börsenkurs
© Adobe Stock - pictarenag
Teilen:
40,37 €
-0,10 €-0,25 %
  • ISIN: DE0005552004
  • WKN: 555200
Chart

Das Tageshoch markierte der Kurs von 39,29 €, das Tagestief ein Kurs von 38,73 €. Der Logistikspezialist erreichte im Laufe des Tages einen Gewinn von 0,80 %. Der aktuelle Wert liegt bei 39,37 € (Stand: 20.11.20, 10:00) (0,69 %).

Deutsche-Post-Aktie in diesem Monat

Im Monatsvergleich fällt der Preis der Aktie der Deutschen Post deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 41,41 € ist um 4,93 % sichtlich größer geworden.

Deutsche-Post-Aktie seit Anfang des Jahres

Mitte des letzten Monats notierte die Deutsche-Post-Aktie mit 41,95 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Auf einen Nenner gebracht war am Donnerstag der Anteil der Aktien in der Transport- und Logistikbranche mit einer negativen Bilanz größer. Einer der Konkurrenten – Hamburger Hafen und Logistik – schrieb bei Handelsschluss mit einem Verlust von 0,34 % ebenfalls rote Zahlen. Die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie notierte gestern zum Börsenende mit 17,82 €. Das Papier legte damit noch 0,68 % zu, nachdem es vorläufig auf 17,70 € abgefallen war.

Deutsche-Post-Aktie auf internationaler Ebene gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz fällt indessen etwas ab. Bei Fedex war am Donnerstag die Stimmung auch etwas betrübt. Der Titel von Fedex fiel bis zum Abend um 1,29 % auf 234,10 €.

DAX minus 0,88 %

Das Minus der Transport- und Logistikbranche wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Der DAX verlor gestern 115 Einheiten und schloss bei einem Stand von 13.086 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 13.034 Punkten erreicht, womit es um 51 Zähler noch übertroffen wurde.

Drägerwerk-Aktie abwärts um 1,87 %Die Drägerwerk-Aktie sank weiterhin und musste am Mittwoch wieder Verluste hinnehmen. Zum TecDAX-Ende am Mittwoch notierte das Papier des Gesundheitsunternehmens mit einem Kurs von 63 €, ein Verlust von 1,87 %… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten