MenüMenü

Daimler Aktie

Daimler-Aktie stagniert
von Investor Verlag

Die Daimler-Aktie ging am Donnerstag schließlich mit dem Kurs von 73,18 € über die Ziellinie und blieb damit im Prinzip unverändert verglichen mit dem Vortag. Gestern konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das bisherige 7-Tagehoch erreichen.

Daimler Aktie
© Copyright Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten.g
Teilen:
75,30 €
0,29 €0,39 %
  • ISIN: DE0007100000
  • WKN: 710000
Chart

Im Laufe des Tages schwankte das Papier von Daimler gestern im Bereich zwischen 72,80 € und 74,82 €. Der Kraftfahrzeugproduzent schrieb im Tagesverlauf ein Minus von 1,77 %. Der momentane Wert ist 71,72 € (Stand: 16.07.21, 17:42) (-2,00 %).

Daimler-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht fällt der Preis der Aktie von Daimler deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 76,23 € ist um 5,92 % spürbar größer geworden.

Daimler-Aktie seit dem ersten Januar

Anfang des letzten Monats notierte die Daimler-Aktie mit 80,14 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Im großen Ganzen überwog diesen Freitag in der Automobilbranche der Anteil der Aktien mit einer negativen Bilanz. Die Konkurrenz – Volkswagen – befand sich bei Handelsschluss dagegen unverändert auf dem Niveau vom Vortag. Nachdem die Aktie von Volkswagen zwischendurch auf 209,15 € abgefallen war, erzielte sie am Donnerstag einen Endstand von 210,35 €.

Daimler-Aktie auf internationaler Ebene

Bei der internationalen Konkurrenz geht es dagegen nach unten. Bei Tesla Motors gab es gestern rote Zahlen. Das Wertpapier von Tesla Motors sank bis zum Abend um 0,40 % auf 549,50 €.

DAX stagniert

Der DAX gab sich vom Minus der Automobilbranche nur wenig beeindruckt und notierte zum Handelsschluss mit 15.629 Punkten fast unverändert.

ADO-Properties-Aktie verliert im Verlauf des Freitags 0,55 %Für die ADO-Properties-Aktie ging der Handelstag positiv aus. Im Vergleich zum Vortagesschlusskurs von 21,50 € konnte sich das Papier des Immobilienmaklers am Freitag schließlich um 0,47 % auf 21,60 € verbessern. Das momentane… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten