MenüMenü

Deutsche Bank Aktie

Kaum Veränderung bei Deutsche-Bank-Aktie
von Investor Verlag

Für die Aktie des Finanzinstituts ging es am Donnerstag weder nach unten noch nach oben. Im Vergleich zum Vortageskurs von 10,41 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Börsenschluss mit 10,41 €. Das momentane 7-Tagehoch erreicht 10,59 € und stammt vom 12. Juli. Das 7-Tagetief, welches am 13. Juli verzeichnet wurde, liegt bei 10,39 €.

Börsen-Bär
© Adobe Stock - VanHopeg
Teilen:
10,56 €
0,11 €1,04 %
  • ISIN: DE0005140008
  • WKN: 514000
Chart

Intraday stieg die Aktie der Deutschen Bank auf einen Kurs von 10,45 €. Den Tiefstwert verzeichnete sie gestern bei 10,26 €. Die Deutsche-Bank-Aktie blieb in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie bewegte sich im Laufe des Tages um 5,00 %. Ihr jetziger Kurs ist 10,30 € (Stand: 16.07.21, 12:21) (-1,08 %).

Deutsche-Bank-Aktie im Juli

Im Monatsvergleich verliert die Aktie der Deutschen Bank deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 11,11 € ist um 7,31 % greifbar größer geworden.

Deutsche-Bank-Aktie seit Beginn des Jahres

Anfang des letzten Monats notierte die Deutsche-Bank-Aktie mit 12,54 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Der Anteilschein des Bankhauses hat seit dem Allzeithoch von 96,21 € im Mai 2007 inzwischen allerdings 89,30 % an Wert verloren.

Für die Bankenbranche konnte kaum Bewegung verzeichnet werden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung ist heute ziemlich ausgewogen geblieben. Einer der Konkurrenten – Aareal Bank – schrieb bei Handelsende mit einem Plus von 0,50 % ebenfalls schwarze Zahlen. Im Vergleich zum Höchstwert von 20 € verlor die Aareal-Bank-Aktie gestern zum Börsenende noch 0,30 % und ging bei 19,94 € aus dem Handel.

Deutsche-Bank-Aktie international verglichen

Indes gewinnt die internationale Konkurrenz. Bei U.s. Bancorp war den Anlegern gestern nach Feiern zu Mute. Das Papier von U.s. Bancorp stieg bis zum Abend um 3,71 % auf 49,44 €.

DAX tiefer um 1,01 %

Während die Bankenbranche schwarze Zahlen schreibt, schließt der DAX verglichen mit dem Vortag tiefer ab. Der DAX beendete den Handel schließlich 1,01 % tiefer als tags zuvor auf 15.629 Punkte. Das erzielte Tagestief von 15.592 Zählern konnte er damit immerhin um 37 Einheiten toppen.

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie fällt zum Wochenschluss 1,07 %Die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am vorangegangenen Geschäftstag aufs Neue Verluste verzeichnen. Zum SDAX-Ende am Freitag notierte das Papier des Logistikkonzerns mit einem Kurs von 20,36 €, ein… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten