MenüMenü

Deutsche Post Aktie

Deutsche-Post-Aktie fällt zum Wochenschluss 0,28 %
von Investor Verlag

Die Deutsche-Post-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am vorherigen Handelstag wieder Verluste machen. Die Aktie des Transportunternehmens notierte zum Börsenende am Freitag bei einem Kurs von 24,98 €, ein Minus von 0,28 % im Vergleich zum Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht 25,36 € und ist vom 9. Januar. Das 7-Tagetief, welches am 4. Januar verbucht wurde, liegt bei 24,40 €.

Börsendiagramme
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
24,46 €
-0,52 €-2,13 %
  • ISIN: DE0005552004
  • WKN: 555200
Chart

Im Laufe des Tages schwankte der Anteilschein der Deutschen Post am vorangegangenen Handelstag im Bereich zwischen 24,79 € und 25,23 €. Der Logistikkonzern schrieb im Verlauf des Tages ein Minus von 0,64 %. Der jetzige Preis liegt bei 24,82 € (Stand: 14.01.19, 10:01) (-0,64 %).

Deutsche Post-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht fällt das Papier der Deutschen Post deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 25,36 € ist um 2,13 % spürbar größer geworden.

Deutsche-Post-Aktie aufs Jahr bezogen

Anfang des Monats notierte die Deutsche-Post-Aktie mit 23,54 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Generell war der Freitag ein schlechter Tag für die Werte aus der Transport- und Logistikbranche. Einer der Wettbewerber – Hamburger Hafen und Logistik – befand sich bei Handelsende mit einem Gewinn von 1,06 % dagegen in den schwarzen Zahlen. Die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie notierte zum Handelsschluss am vorigen Handelstag mit 19,04 €. Sie übertraf damit ihr Tagestief von 18,81 € um 1,22 %.

Continental-Aktie: Deutliche KursgewinneDie Anleger der Continental-Aktie konnten sich am Ende des Tages über Gewinne freuen. Zum Börsenende am Montag wurde die Aktie des Autoindustriezulieferers bei einem Kurs von 130,35 € gehandelt. Umgerechnet bedeutet… › mehr lesen

Deutsche-Post-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz zeigt dagegen wenig Bewegung. Am Kurs von Mitsubishi Logistics hat sich am vorigen Handelstag kaum etwas verändert (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

DAX minus 0,31 %

Das Minus des Transport- und Logistiksektors wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Der DAX verlor am vorangegangenen Börsentag 0,31 % und schloss bei einem Stand von 10.887 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 10.829 Zählern erreicht, womit es um 57 Einheiten noch übertroffen wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten