MenüMenü

Deutsche Bank Aktie

Deutsche-Bank-Aktie: Plus 2,00 %
von Investor Verlag

Die Anleger der Deutsche-Bank-Aktie konnten sich am Ende des Tages über Gewinne freuen. Zum Börsenschluss am Mittwoch notierte der Anteilschein des Finanzhauses bei einem Kurs von 7,87 € und machte damit einen Gewinn von 2,00 % verglichen mit dem Vortagesschlusskurs. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 8,00 € und stammt vom 10. September, das 7-Tagetief entsprechend bei 7,71 € vom 15. September.

Aktienaufschwung
© Adobe Stock - mibPhotog
Teilen:
7,71 €
-0,15 €-1,96 %
  • ISIN: DE0005140008
  • WKN: 514000
Chart

Das Tageshoch erzielte die Aktie der Deutschen Bank im Tagesverlauf bei 7,87 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 7,64 € notiert. Das Finanzinstitut erwirtschaftete tagsüber ein Plus von 1,76 %. Der momentane Wert liegt bei 7,73 € (Stand: 17.09.20, 10:10) (-1,75 %).

Deutsche-Bank-Aktie im September

Auf Monatssicht fällt der Preis der Aktie der Deutschen Bank deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 8,14 € ist um 5,06 % spürbar größer geworden. Seit dem ersten Januar hat sich der Wert deutlich verschlechtert. Im Februar notierte die Deutsche-Bank-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 10,20 €. Das Papier des Finanzinstituts notiert seit dem Allzeittief von 4,87 € im März 2020 inzwischen mit etwas mehr als dem anderthalbfachen Wert.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Gewinne machenden Papiere kann man zusammenfassen, dass der Mittwoch für die Bankenbranche insgesamt ein erfolgreicher Tag war. Die Konkurrenz – Aareal Bank – hielt bei Handelsende dagegen unverändert das Niveau vom Vortag. Die Aareal-Bank-Aktie notierte zum Handelsschluss am Mittwoch mit 17,50 €. Sie schloss damit 0,46 % tiefer als ihr Tageshoch von 17,58 €.

Deutsche-Bank-Aktie aus internationaler Sicht

Bei der internationalen Konkurrenz geht es dagegen weder nach oben noch nach unten. Am Kurs von The Shizuoka Bank hat sich am Mittwoch kaum etwas verändert (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

DAX höher um 0,29 %

Das Plus der Bankenbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den DAX. Der DAX legte am Mittwoch 0,29 % zu und schloss bei 13.255 Punkten. Er verfehlte damit sein Tageshoch um 21 Zähler.

Drägerwerk-Aktie notiert 2,06 % höherDie Drägerwerk-Aktie bewegte sich aufwärts und konnte erneut Gewinne verzeichnen. Am Ende des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Spezialisten auf dem Gebiet der Medizin und Gesundheit bei einem Kurs… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten