MenüMenü

Deutsche Bank Aktie

Deutsche-Bank-Aktie mit 2,52 % Plus
von Investor Verlag

Die Deutsche-Bank-Aktie bewegte sich nach oben und konnte gestern erneut Gewinne verzeichnen. Zum Börsenende am Montag notierte der Anteilschein des Finanzinstituts bei einem Kurs von 9,80 € und machte damit einen Gewinn von 2,52 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 9,80 € und ist von gestern. Das 7-Tagetief, welches am 18. Februar notiert wurde, zählt 9,20 €.

Börse
© Adobe Stock - RioPatuca Imagesg
Teilen:
9,99 €
0,14 €1,41 %
  • ISIN: DE0005140008
  • WKN: 514000
Chart

Den Tageshöchstwert erreichte das Papier der Deutschen Bank im Verlauf des Tages bei 9,81 €. Der Tiefstwert wurde bei 9,52 € verzeichnet. Das Finanzhaus erzielte im Laufe des Tages einen Zuwachs von 1,69 %. Der aktuelle Wert liegt bei 9,95 € (Stand: 23.02.21, 09:30) (1,55 %).

Deutsche-Bank-Aktie aufs Jahr bezogen

Mitte des letzten Monats notierte die Deutsche-Bank-Aktie mit 10,00 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Seit dem Allzeittief von 4,87 € im März 2020 hat der Anteilschein des Finanzhauses in der Zwischenzeit obendrein 104,33 % an Wert gewonnen.

Unterm Strich war der Montag ein erfreulicher Tag für die Wertpapiere aus der Bankenbranche. Die Konkurrenz – Commerzbank – befand sich bei Handelsende mit einem Verlust von 0,53 % dagegen in den roten Zahlen. Die Commerzbank-Aktie notierte am gestrigen Handelsschluss mit 5,27 €. Das Papier legte damit noch 1,15 % zu, nachdem es zwischenzeitlich auf 5,21 € abgefallen war.

Deutsche-Bank-Aktie auf internationaler Ebene auf gutem Kurs

Bei der internationalen Konkurrenz geht es dagegen nach unten. Bei Banco Santander war am Montag die Stimmung auch etwas betrübt. Der Wert von Banco Santander sank bis zum Abend um 1,79 % auf 2,85 €.

DAX verliert 0,31 %

Während die Bankenbranche schwarze Zahlen schreibt, schließt der DAX im Gegensatz zum Vortag tiefer ab. Der DAX verlor gestern 0,31 % und schloss bei einem Stand von 13.950 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 13.802 Zählern erreicht, womit es um 147 Einheiten noch übertroffen wurde.

Munich-Re-Aktie kommt nicht vom FleckNach einer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte das Papier von Munich Re am vorherigen Börsentag keine bedeutenden Gewinne vorweisen. Die Aktie des Versicherers zeigte am Freitag keine großen Veränderungen… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten