MenüMenü

Deutsche Bank Aktie

Deutsche-Bank-Aktie kommt nicht vom Fleck
von Investor Verlag

Zum Börsenende am Montag notierte die Deutsche-Bank-Aktie bei einem Kurs von 9,52 € und blieb damit sozusagen unverändert im Vergleich zum Vortag. Auch diese Woche erzielt die Deutsche-Bank-Aktie ähnliche Werte und markierte das Wochenhoch am Dienstag mit 9,61 €.

Aktienmarkt
© Adobe Stock - tiagozrg
Teilen:
8,64 €
-0,28 €-3,20 %
  • ISIN: DE0005140008
  • WKN: 514000
Chart

Im Tagesverlauf schwankte das Papier der Deutschen Bank am gestrigen Handelstag im Bereich zwischen 9,40 € und 9,56 €. Das Finanzunternehmen erzielte im Tagesverlauf ein Plus von 0,77 %. Der aktuelle Preis liegt bei 9,61 € (Stand: 12.01.21, 12:20) (0,96 %).

Deutsche-Bank-Aktie seit dem ersten Januar

Anfang des Monats notierte die Deutsche-Bank-Aktie mit 8,79 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Der Wert der Deutschen Bank hat sich mittlerweile sogar beinahe verdoppelt, nachdem das Wertpapier des Finanzunternehmens das Allzeittief von 4,87 € im März 2020 erreicht hatte.

Der Montag war für den Bankensektor recht erfreulich. Generell überwog darin der Anteil der Papiere mit einer positiven Bilanz. Die Konkurrenz – Commerzbank – schrieb bei Handelsende mit einem Gewinn von 2,05 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Commerzbank-Aktie notierte gestern zum Handelsschluss mit 5,58 €. Sie übertraf somit ihren Tagestiefstkurs von 5,43 € um 2,84 %.

Deutsche-Bank-Aktie aus internationaler Sicht

Die internationale Konkurrenz schwächelt indessen. Bei Société Générale war am Montag den Anlegern nicht wirklich nach Feiern zu Mute. Die Aktie von Société Générale verlor bis zum Abend 2,02 % auf 17,39 €.

DAX verliert 0,80 %

Während die Bankenbranche schwarze Zahlen schreibt, schließt der DAX im Gegensatz zum Vortag schwächer ab. Der DAX verlor am Montag 0,80 % und schloss bei einem Stand von 13.936 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 13.806 Zählern erreicht, womit es um 129 Einheiten noch übertroffen wurde.

Nemetschek-Aktie tiefer um 0,90 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Nemetschek aussah, musste der Software-Spezialist im Verlauf des letzten Handelstages Verluste von 0,33 % einräumen. Die Aktie des Software-Unternehmens notierte zum Börsenschluss… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten