MenüMenü

Deutsche Bank Aktie

Deutsche-Bank-Aktie gewinnt weiterhin
von Investor Verlag

Die Deutsche-Bank-Aktie bewegte sich nach oben und konnte am vorigen Geschäftstag aufs Neue Gewinne verzeichnen. Am Ende des vergangenen Börsentages notierte das Papier des Finanzinstituts bei einem Kurs von 9,00 € und verzeichnete damit ein Plus von 1,00 % in Bezug auf den Vortagesschlusskurs. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 9,06 € und stammt vom 10. November, das 7-Tagetief entsprechend bei 8,89 € vom 9. November.

Aktien Chart
© Adobe Stock - Sebastian Kaulitzkig
Teilen:
9,62 €
0,28 €2,89 %
  • ISIN: DE0005140008
  • WKN: 514000
Chart

Im Tagesverlauf schwankte die Deutsche-Bank-Aktie am vorherigen Handelstag im Bereich zwischen 8,78 € und 9,05 €. Das Bankhaus erreichte im Tagesverlauf einen Zuwachs von 2,27 %. Der jetzige Wert liegt bei 9,07 € (Stand: 16.11.20, 11:21) (0,78 %).

Seit dem ersten Januar hat sich der Kurs des Titels etwas verschlechtert. Im Februar notierte die Deutsche-Bank-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 10,20 €. Seit dem Allzeithoch von 96,21 € im Mai 2007 hat die Aktie des Finanzhauses seither allerdings 90,58 % an Wert verloren.

Für die Bankenbranche ist kaum Bewegung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war am vorangegangenen Börsentag ziemlich ausgeglichen. Die Konkurrenz – Aareal Bank – befand sich bei Handelsschluss dagegen auf gutem Kurs und schloss am Ende 1,72 % höher bei 17,73 €. Verglichen mit ihrem Tiefstwert von 17,32 € legte die Aareal-Bank-Aktie am vorigen Börsenschluss noch 2,37 % zu und ging bei 17,73 € aus dem Tagesgeschäft.

Deutsche-Bank-Aktie im internationalen Vergleich auf gutem Kurs

Auch die internationale Konkurrenz kann sich freuen. Bei Société Générale gab es am vorherigen Handelstag ebenso Grund zum Feiern. Der Titel von Société Générale stieg bis zum Abend um 3,18 % auf 15,59 €.

DAX etwas höher

Der DAX schloss am vorangegangenen Handelstag bei einem Stand von 13.076 Punkten. Das Tageshoch hatte er bei 13.145 Zählern erreicht, womit es um 68 Einheiten verfehlt wurde.

Drägerwerk-Aktie mit Verlusten von 1,73 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Drägerwerk aussah, musste der Spezialist auf dem Gebiet der Medizin und Gesundheit gestern im Tagesverlauf Verluste von 1,45 % einräumen. Die Aktie… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten