MenüMenü

Deutsche Bank Aktie

Deutsche-Bank-Aktie auf Berg-und-Tal-Fahrt
von Investor Verlag

Die Anleger der Deutsche-Bank-Aktie konnten sich am Ende des Tages über Gewinne freuen. Am Ende des vorigen Börsentages notierte das Papier des Finanzhauses bei einem Kurs von 9,83 € und verzeichnete damit ein Plus von 0,36 % relativ zum Vortagesschlusskurs. Am 19. April konnte die Deutsche-Bank-Aktie das 7-Tagehoch von 10,40 € erreichen.

Börsendiagramme
© Adobe Stock - NicoElNinog
Teilen:
11,58 €
0,29 €2,54 %
  • ISIN: DE0005140008
  • WKN: 514000
Chart

Im Laufe des Tages bewegte sich die Deutsche-Bank-Aktie am vorherigen Handelstag im Bereich zwischen 9,70 € und 9,85 €. Die Deutsche-Bank-Aktie blieb in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie schwankte im Laufe des Tages um 2,26 %. Ihr jetziger Wert ist 9,91 € (Stand: 26.04.21, 10:30) (0,88 %).

Deutsche-Bank-Aktie im April

Auf Monatssicht fällt das Papier der Deutschen Bank deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 10,47 € ist um 5,33 % greifbar größer geworden.

Deutsche-Bank-Aktie seit Jahresanfang

Anfang des letzten Monats notierte die Deutsche-Bank-Aktie mit 11,02 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Die Aktie des Finanzunternehmens hat seit dem Allzeithoch von 96,21 € im Mai 2007 inzwischen jedoch 89,70 % an Wert verloren.

Insgesamt war der Freitag ein positiver Tag für die Handelspapiere aus dem Bankensektor. Die Konkurrenz – Aareal Bank – befand sich bei Handelsende mit einem Gewinn von 2,52 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Nachdem die Aktie den Höchstwert von 23,56 € erzielte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsschluss am vorangegangenen Handelstag halten.

Deutsche-Bank-Aktie auf internationaler Ebene stark

Auch die internationale Konkurrenz schreibt schwarze Zahlen. Bei Société Générale gab es am vorangegangenen Handelstag auch Erfreuliches zu vermelden. Der Titel von Société Générale gewann bis zum Abend 1,04 % auf 21,44 €.

DAX tiefer um 0,27 %

Während der Bankensektor schwarze Zahlen schreibt, schließt der DAX im Vergleich zum Vortag schwächer ab. Der DAX verlor am vorherigen Börsentag 0,27 % und schloss bei einem Stand von 15.279 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 15.149 Zählern erreicht, womit es um 130 Einheiten noch übertroffen wurde.

HELLA-Aktie gewinnt minimalDie HELLA-Aktie bewegte sich nach oben und konnte erneut Gewinne verbuchen. Verglichen mit dem Vortageskurs von 51,70 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Handelsschluss mit 51,78 €. Ein… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten