+++ Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

USA: Die Zinswende nach unten kommt!

Inhaltsverzeichnis

Vor einigen Tagen hatte ich Ihnen geschrieben, dass der Inflationshöhepunkt in den USA wahrscheinlich bereits hinter uns liegt und dass damit die Chancen steigen, dass wir auch bald den Zinshöhepunkt überschreiten.

Das aber wäre eine extrem gute Nachricht für den Aktienmarkt, den die steigenden Zinsen seit einiger Zeit stark belasten.

USA: Die Zinswende nach unten kommt!

Und prompt liefert die US-Notenbank genau diese Signale einer bevorstehenden Zinswende nach unten frei Haus!

Am vorvergangenen Freitag kam es an den Börsen zu einem Kurssprung nach einem Bericht des “Wall Street Journal”, nachdem einige Mitglieder der US-Notenbank offenbar planen, dass beim nächsten Zinsentscheid am 2. November (heute!) ein letzter Zinsschritt um 75 Basispunkte verkündet und anschließend das Tempo der Zinserhöhungen deutlich gedrosselt wird.

Warum Sie unbedingt auf die heutige US-Zinssitzung sollten

Achten Sie daher unbedingt auf die Kommentare der US-Notenbank zum Leitzinsentscheid heute Abend. Hier könnte sich ein großer Richtungswechsel andeuten!

Gemäß den aktuellen Markterwartungen dürfte der US-Leitzins bis zum Ende des 1. Quartals 2023 auf 4,75 bis 5,00 % angehoben werden – und das war’s dann. Und warum dann jetzt schon der Jubel?

Renditehoch noch im November?

Dazu müssen Sie wissen, dass die Anleihezinsen bereits deutlich vor dem zu erwartenden Höhepunkt des Leitzinses drehen werden. Das heißt: Bleibt es beim Fahrplan der Fed, wird der Leitzins im Februar/ März sein Hoch erreichen. Doch bereits ab November könnte jederzeit das Renditehoch bei Anleihen mit langer Laufzeit erreicht sein.

Sinkende Anleihenzinsen bedeuten Kurssprünge für Aktien!

Da vor allem diese Rendite für die Bewertung von Aktien relevant ist, ist dies eine unglaublich positive Nachricht für Sie als Aktien-Anleger! Der geldpolitische Gegenwind könnte demnach bereits in wenigen Wochen Geschichte sein und die Kurse für Aktien haben jetzt die Chance auf einen neuen großen Bullenmarkt!

Als Anleger sollten Sie daher jetzt noch schnell auf Einkaufstour gehen. Sie können derzeit einige schöne Schnäppchen an den Börsen machen. In der Krise sind viele gute Aktien spottbillig, es gibt aber auch viel „Schrott“, darunter bekannte Namen.