MenüMenü

VW Aktie

Volkswagen-Aktie minimal höher
von Investor Verlag

Die Volkswagen-Aktie bewegte sich aufwärts und konnte am vorigen Handelstag aufs Neue Gewinne verzeichnen. Im Vergleich zum Vortageskurs von 227,70 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Börsenschluss mit 228 €. Ein minimaler Gewinn von 0,13 %. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht 237,60 € und ist vom 22. März. Das 7-Tagetief, welches am 24. März erzielt wurde, liegt bei 218,85 €.

Börsenticker
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
237,75 €
-1,60 €-0,67 %
  • ISIN: DE0007664039
  • WKN: 766403
Chart

Im Tagesverlauf schwankte die Volkswagen-Aktie am vorherigen Handelstag im Bereich zwischen 227,55 € und 233,65 €. Der Automobilhersteller verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 1,36 %. Der jetzige Wert berechnet sich auf 231,15 € (Stand: 29.03.21, 12:11) (1,38 %).

Volkswagen-Aktie in diesem Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt das Papier von Volkswagen deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 237,60 € ist um 2,72 % sichtlich größer geworden. Aufs Jahr bezogen hat sich der Wert deutlich verbessert. Im Januar notierte die Volkswagen-Aktie mit 144,80 €.

Insgesamt kann man sagen, dass der Freitag ein glücklicher Tag für die Automobilbranche war. Der Gewinne machende Anteil der Wertpapiere hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – BMW – schrieb bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 0,35 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die BMW-Aktie notierte am vorangegangenen Handelsende mit 83,79 €. Sie schloss somit 0,84 % unterhalb ihres Höchstwerts von 84,50 €.

DAX plus 0,87 %

Das Plus der Automobilbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den DAX. Der DAX gewann am vorigen Börsentag 127 Punkte hinzu. Das Tageshoch hatte er bei 14.776 Zählern erreicht, womit es um 27 Einheiten verfehlt wurde.

Deutz-Aktie verliert weiterhinDie Deutz-Aktie sank weiterhin und musste am Donnerstag erneut Verluste machen. Die Aktie des Industriemaschinenkonzerns notierte zum Börsenende am Donnerstag bei einem Kurs von 6,24 €, ein Minus von 0,87 % im… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten