MenüMenü

Drillisch Aktie

Drillisch-Aktie leicht höher
von Investor Verlag

Verglichen mit dem Vortageskurs von 34,36 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Börsenschluss mit 34,40 €. Ein minimaler Gewinn von 0,12 %. Am 6. Februar konnte die Drillisch-Aktie das 7-Tagehoch von 36,50 € erreichen.

Börsenticker
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
34,92 €
0,78 €2,23 %
  • ISIN: DE0005545503
  • WKN: 554550
Chart

Das Tageshoch wurde mit einem Kurs von 35,20 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 34,18 € notiert. Der Telekommunikationsspezialist machte tagsüber einen Verlust von 0,81 %. Der momentane Preis ist 34,12 € (Stand: 13.02.19, 17:35) (-0,81 %).

Drillisch-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht fällt der Preis der Aktie von Drillisch deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 36,68 € ist um 6,98 % greifbar größer geworden.

Drillisch-Aktie aufs Jahr bezogen

Anfang des letzten Monats notierte die Drillisch-Aktie noch mit 46,34 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu deutlich verschlechtert. Seit dem Allzeithoch von 72,05 € im Januar 2018 hat sich der Wert des Telekommunikationskonzerns seither mehr als halbiert.

Beiersdorf-Aktie sinkt 0,78 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Beiersdorf aussah, musste der Spezialist für Konsumgüter gestern im Tagesverlauf Verluste von 0,57 % verbuchen. Die Aktie des Konsumgüterunternehmens notierte zum Börsenschluss… › mehr lesen

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Verluste machenden Werte lässt sich sagen, dass der Dienstag für den Telekommunikationssektor in der Summe ein nicht wirklich erfolgreicher Tag war. Einer der Konkurrenten – Freenet AG – befand sich bei Handelsende mit einem Minus von 0,77 % ebenfalls in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie das Tagestief von 17,30 € erzielte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsschluss am Dienstag nicht mehr verbessern.

TecDAX gewinnt 0,71 %

Das Minus der Telekommunikationsbranche hatte keine negativen Auswirkungen auf den TecDAX. Dieser konnte sogar 0,71 % zulegen. Mit einem Plus von zehn Zählern schloss der TecDAX auf einem Wert von 2.548 Punkten. Umgerechnet bedeutet dies einen Gewinn von 0,71 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten