MenüMenü
  • DAX
  • MDAX
  • SDAX
  • TecDax
13.125,96
+2,31 +0,02 %
Tops
RWE AG St.
20,74 € +2,13 %
Deutsche Boerse Z.Umt.
87,21 € +1,73 %
Uniper SE NA O.N.
24,92 € +1,57 %
Fresenius SE & Co. KGaA
66,76 € +0,86 %
Merck KGaA
90,51 € +0,77 %
Flops
Deutsche Lufthansa AG
29,41 € -1,85 %
Vonovia SE
40,93 € -1,16 %
Siemens AG
116,18 € -1,11 %
Volkswagen AG Vz.
170,33 € -0,87 %
Deutsche Telekom AG
15,28 € -0,60 %

TecDAX Performance Index

  • 2.507,37
  • -1,19
  • -0,05 %
  • ISIN: DE0007203275
  • WKN: 720327
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart
Aktuelle News Alle Artikel lesen

12. Dezember 2017, 04:07 Uhr United-Internet-Aktie minimal tiefer im Laufe des Tages

Die Aktie von United Internet erfreute ihre Anteilseigner und bescherte ihnen Gewinne. Zum Börsenende am Freitag wurde die Aktie des […]

12. Dezember 2017, 03:57 Uhr Adva-Optical-Network-Aktie tiefer um 0,32 %

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Adva Optical Network aussah, musste der Telekommunikationskonzern im Verlauf des letzten […]

12. Dezember 2017, 03:47 Uhr Bechtle-Aktie steigt 1,93 %

Die Aktie von Bechtle war einer der Gewinner des Tages. Zum Börsenende am Freitag notierte die Aktie des IT-Spezialisten bei […]

Wissen zum TecDax

Der TecDax ist nach dem DAX 30, dem MDAX und dem SDAX der jüngste der an der Deutschen Börse ermittelten Aktienindizes. Er ersetzt den im Jahr 1997 im Zusammenhang mit den großen Erfolgen der New Economy eingeführten Nemax50. Dieser wurde eingestellt, nachdem es zu Skandalen durch Insidergeschäfte, Bilanzfälschungen und andere Betrugsdelikte bei einigen gelisteten Unternehmen kam. Zudem führte das enorme Wachstum des Internets und der IT-Branche zu einer explosionsartigen Entwicklung am Neuen Markt. Später als Dotcom-Blase bezeichnet.

Folge des sprunghaften Wachstums, der Manipulationen und der allgemeinen wirtschaftlichen Entwicklungen ab 2000 waren Insolvenzen von Nemax50-Unternehmen nach nur drei Jahren seit der Einführung des Index. Zahlreiche Nemax-Aktien und damit auch der Index erlebten daraufhin einen extremen Kursverfall um über 90 Prozent. Aus diesem Grund beschloss die Deutsche Börse im Rahmen einer Neusegmentierung die Einführung des TecDax zum 24. März 2003.

In diesem sind 30 der 35 größten Technologiewerte an der Deutschen Börse und damit deutlich weniger Unternehmen als im Nemax50 gelistet. Die Zugangsvoraussetzungen orientieren sich an der Marktkapitalisierung und dem Orderbuchumsatz der Unternehmen. Über die Aufnahme und den Ausschluss von Werten in den TecDax wird quartalsweise im Rahmen eines Ranking aller Technologiewerte entschieden.

TecDax – Ein Index mit Prime Standard

Neben den übrigen DAX-Indizes zählt der TecDax an der Deutschen Börse heute zu den Indizes mit Prime Standard. Dieser wurde ebenfalls im Rahmen der Neustrukturierung des Aktiengeschäftes an der Deutschen Börse mit der neuen Börsenordnung im Jahr 2003 eingeführt. Mit dem neuen Standard wurden die juristischen Rahmenbedingungen für einen besonders hohen Qualitätsanspruch geschaffen.

Unternehmen mit Prime Standard erfüllen hohe Zulassungsvoraussetzungen an der Frankfurter Wertpapierbörse. Diese gehen weit über die Regelungen des Wertpapierhandelsgesetzes hinaus. Insbesondere der Anspruch an eine starke Transparenz der Werte ist ein wichtiges Merkmal des Prime Standards. Unternehmen, die im TecDax gelistet sind, müssen die strengen Zulassungsvoraussetzungen des Prime Standards erfüllen.

Neben der Veröffentlichung eines Unternehmenskalenders und von Finanzberichten in englischer und deutscher Sprache müssen Unternehmen im Prime Standard jährlich zum ersten und dritten Quartal zweisprachige Zwischenberichte vorlegen. Finanzberichte und Unternehmenskalender müssen der Geschäftsleitung der Frankfurter Wertpapierbörse darüber hinaus in elektronischer Form übermittelt werden. Obligatorisch sind zudem die Rechnungslegung nach internationalen Standards sowie Ad-hoc-Mitteilungen in deutscher und englischer Sprache. Einmal jährlich müssen Prime-Standard-Unternehmen eine Analystenkonferenz durchführen.

Zugangsvoraussetzungen zum TecDax

Über die Anerkennung als Unternehmen im Prime Standard hinaus müssen im TecDax gelistete Unternehmen folgende weitere Zulassungsvoraussetzungen erfüllen:

  • Handel im elektronischen Handelssystem Xetra
  • Ausreichender Orderbuchumsatz auf dem Parkett der Frankfurter Wertpapierbörse und auf Xetra
  • Hohe Marktkapitalisierung
  • Hoher Anteil an Aktien im Streubesitz, dem sogenannten Free-Float.

Unternehmen im TecDax: Die TecDax Werte

Die Börsenwerte der im TecDax gelisteten Unternehmen ergeben sich aus der Marktkapitalisierung der im Streubesitz befindlichen Aktien. Täglich ab 17.45 Uhr wird der letzte Indexstand an der Deutschen Börse berechnet. Er enthält sowohl die Werte aus dem elektronischen Xetra-Handel als auch die Kurse des Parketthandels. Folgende Unternehmen sind regelmäßig im TecDax gelistet:

Aktie ISIN Prozentuale Veränderung zu Vortag Preis/Aktie Veränderung in Euro zu Vortag
Adva Optical Network SE O.N. DE0005103006 -1,35% 5,95 € -0,08 €
Aixtron SE DE000A0WMPJ6 -2,18% 11,46 € -0,25 €
Aixtron SE NA Z.Verk. DE000A2BPYT0 -2,50% 3,20 € -0,09 €
Bechtle DE0005158703 -0,06% 71,16 € -0,05 €
Cancom SE O.N. DE0005419105 0,57% 69,10 € 0,39 €
Carl-Zeiss Meditec AG DE0005313704 1,70% 52,69 € 0,90 €
CompuGroup Medical SE O.N. DE0005437305 -0,27% 56,22 € -0,15 €
Dialog Semiconductor plc GB0059822006 2,54% 22,91 € 0,58 €
Draegerwerk Vz. DE0005550636 0,13% 70,90 € 0,09 €
Drillisch AG O.N. DE0005545503 -0,35% 67,55 € -0,23 €
Evotec DE0005664809 -2,55% 14,14 € -0,36 €
freenet AG DE000A0Z2ZZ5 -0,02% 31,44 € -0,01 €
GFT Technologies SE DE0005800601 2,35% 12,50 € 0,30 €
Jenoptik DE0006229107 0,20% 27,25 € 0,05 €
LPKF Laser & Electronics AG DE0006450000 -0,98% 8,83 € -0,09 €
Manz AG DE000A0JQ5U3 -0,45% 32,16 € -0,15 €
Medigene AG NA O.N. DE000A1X3W00 -4,08% 12,67 € -0,52 €
Morphosys AG O.N. DE0006632003 -0,82% 80,26 € -0,66 €
Nemetschek SE O.N. DE0006452907 0,17% 75,85 € 0,13 €
Nordex SE O.N. DE000A0D6554 0,06% 8,01 € 0,00 €
Pfeiffer Vacuum DE0006916604 -0,62% 151,10 € -0,95 €
Qiagen N.V. NL0000240000 -2,86% 24,85 € -0,72 €
Qiagen NV EO -,01 NL0012169213 0,56% 26,51 € 0,15 €
Qsc AG NA O.N. DE0005137004 1,71% 1,52 € 0,03 €
RIB Software SE NA DE000A0Z2XN6 -0,74% 20,37 € -0,15 €
S&T AG Inh.-Aktien AT0000A0E9W5 0,53% 16,60 € 0,09 €
Sartorius AG VZO O.N. DE0007165631 -0,67% 81,60 € -0,54 €
Siltronic AG NA O.N. DE000WAF3001 -0,38% 116,31 € -0,44 €
SLM Solutions Group AG DE000A111338 -1,41% 46,03 € -0,65 €
SMA Solar Technology AG DE000A0DJ6J9 1,15% 34,50 € 0,40 €
Software AG DE0003304002 1,13% 41,17 € 0,47 €
Software AG NA O.N. DE000A2GS401 0,22% 45,94 € 0,10 €
Stratec Biomedical AG DE000STRA555 0,95% 68,51 € 0,65 €
Suess Microtec SE NA O.N. DE000A1K0235 0,16% 15,88 € 0,03 €
Telefonica Deutschland Holding AG DE000A1J5RX9 0,21% 4,24 € 0,01 €
United Internet DE0005089031 0,22% 57,94 € 0,13 €
Wirecard AG DE0007472060 0,51% 89,37 € 0,46 €
Xing SE NA O.N. DE000XNG8888 0,15% 259,40 € 0,40 €

Entwicklung des TecDax

Seit seiner Einführung im Jahr 2003 erlebte der TecDax seinen Höchststand mit 1058,94 Zählern am 7. November 2007. Seinen tiefsten Stand hatte der Index am 30. März 2003 mit 327,19 Punkten.

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.