MenüMenü

Deutsche Post Aktie

Deutsche-Post-Aktie tagsüber leicht tiefer
von Investor Verlag

Für die Deutsche-Post-Aktie ging der Handelstag positiv zu Ende. Zum Börsenschluss am Dienstag notierte der Anteilschein des Logistikspezialisten bei einem Kurs von 26,07 € und machte damit einen Gewinn von 0,73 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Auch diese Woche erreicht die Deutsche-Post-Aktie ähnliche Werte und markierte das Wochenhoch am Mittwoch mit 26,28 €.

Aktien Chart
© Adobe Stock - Sebastian Kaulitzkig
Teilen:
26,72 €
0,35 €1,31 %
  • ISIN: DE0005552004
  • WKN: 555200
Chart

Das Tageshoch wurde mit einem Kurs von 26,25 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 26,06 € verzeichnet. Das Transportunternehmen erreichte im Tagesverlauf ein minimales Minus von 0,19 %. Der jetzige Preis liegt bei 26,28 € (Stand: 13.02.19, 09:21) (0,81 %).

Aufs Jahr bezogen hat sich das Wertpapier nicht wesentlich verschlechtert. Im Januar notierte die Deutsche-Post-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 26,31 €. Der Dienstag war für den Transport- und Logistiksektor recht erfreulich. Im Allgemeinen überwog darin der Anteil der Werte mit einer positiven Entwicklung. Die Konkurrenz – Hapag-Lloyd – schrieb bei Börsenende mit einem Plus von 2,66 % ebenfalls schwarze Zahlen. Im Vergleich zu ihrem Tiefstwert von 23,10 € legte die Hapag-Lloyd-Aktie zum Handelsschluss am Dienstag noch 3,64 % zu und ging bei 23,94 € über die Ziellinie.

Freenet-AG-Aktie: Plus 2,08 %Die Aktie der Freenet AG setzte die Aufwärtsbewegung fort und konnte gestern wieder Gewinne verzeichnen. Zum Börsenschluss am Montag notierte der Anteilschein des Telekommunikationskonzerns bei einem Kurs von 18,38 € und… › mehr lesen

Deutsche-Post-Aktie im internationalen Vergleich gut im Rennen

Auch die internationale Konkurrenz floriert. Bei United Parcel Service gab es am Dienstag Anlass zur Freude. Der Titel von United Parcel Service stieg bis zum Abend um 1,19 % auf 97,22 €.

DAX höher um 1,01 %

Das Plus der Transport- und Logistikbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den DAX. Der DAX schloss am Dienstag bei 11.126 Punkten und verfehlte damit sein Tageshoch von 11.164 Zählern.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten