MenüMenü

Deutsche-Post-Aktie nach unten um 1,82 %

Deutsche-Post-Aktie nach unten um 1,82 %
von Investor Verlag

Die Deutsche-Post-Aktie sank weiterhin und musste am Montag aufs Neue Verluste machen. Zum DAX-Ende am Montag notierte das Papier des Logistikkonzerns mit einem Kurs von 29,12 €, ein Minus von 1,82 % relativ zum Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 30,46 € und wurde am 2. Oktober erreicht, das 7-Tagetief dagegen bei 29,12 € und gestern notiert.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Tafelchart-700x350.jpeg
© Adobe Stock - fotogestoeberg
Teilen:
28,76 €
0,41 €1,43 %
  • ISIN: DE0005552004
  • WKN: 555200
Chart

Im Laufe des Tages schwankte der Anteilschein der Deutschen Post am gestrigen Handelstag im Bereich zwischen 28,96 € und 29,48 €. Das Transportunternehmen machte im Verlauf des Tages einen Verlust von 1,15 %. Der derzeitige Kurs ist 29,03 € (Stand: 09.10.18, 09:11) (-0,31 %).

Deutsche Post-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht fällt das Papier der Deutschen Post deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 30,60 € ist um 5,13 % greifbar größer geworden. Seit Jahresanfang hat sich die Deutsche-Post-Aktie etwas verbessert. Im Juli notierte der Wert mit 27,53 €.

Zusammenfassend war der Montag ein schlechter Tag für die Anteilscheine aus der Transport- und Logistikbranche. Die Konkurrenz – Hamburger Hafen und Logistik – befand sich bei Handelsende mit einem Verlust von 2,09 % ebenfalls in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie des Logistikkonzerns zeitweilig auf 20,14 € gestiegen war, schloss sie gestern bei einem Kurs von 19,72 €.

Ordentliche Kursgewinne bei Evotec-AktieDas Papier von Evotec befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte am vorangegangenen Handelstag erneut Gewinne einnehmen. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 15,62 € konnte sich das Papier des… › mehr lesen

Deutsche-Post-Aktie aus internationaler Sicht

Die internationale Konkurrenz stagniert indessen. Am Kurs von Mitsubishi Logistics hat sich am Montag kaum etwas verändert (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

DAX minus 1,36 %

Das Minus der Transport- und Logistikbranche wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Der DAX verlor gestern 1,36 % und schloss bei einem Stand von 11.947 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 11.938 Zählern erreicht, womit es um acht Einheiten noch übertroffen wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten