MenüMenü

Beiersdorf Aktie

Beiersdorf-Aktie gewinnt im Tagesverlauf leicht
von Investor Verlag

Die Aktie von Beiersdorf erfreute ihre Wertpapierbesitzer und bescherte ihnen Gewinne. Zum Börsenende am Mittwoch wurde die Aktie des Konsumgüterunternehmens bei einem Kurs von 93,10 € gehandelt. Das ist ein Plus von 0,43 % im Vergleich zum Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 94,08 € und ist vom 8. Januar, das 7-Tagetief entsprechend bei 92,70 € vom 12. Januar.

Beiersdorf Aktie
© Beiersdorf AG. Alle Rechte vorbehalten.g
Teilen:
92,72 €
0,64 €0,69 %
  • ISIN: DE0005200000
  • WKN: 520000
Chart

Den Tageshöchstwert erreichte die Aktie von Beiersdorf mit einem Kurs von 93,22 €. Der Tiefstwert des Tages wurde bei 92,06 € verbucht. Das Konsumgüterunternehmen erwirtschaftete tagsüber einen minimalen Zuwachs von 0,15 %. Der momentane Wert liegt bei 92,86 € (Stand: 14.01.21, 11:00) (-0,26 %).

Beiersdorf-Aktie im Januar

Auf Monatssicht fällt das Papier von Beiersdorf deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 95,14 € ist um 2,40 % sichtlich größer geworden.

Beiersdorf-Aktie im Jahresvergleich

Mitte des Monats notierte die Beiersdorf-Aktie mit 92,70 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Anhand der überwiegenden Mehrheit der Gewinne machenden Anteilscheine lässt sich sagen, dass der Mittwoch für die Konsumgüterbranche im großen Ganzen ein guter Tag war. Die Konkurrenz – Henkel AG – befand sich bei Börsenende mit einem Verlust von 0,31 % dagegen in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie der Henkel AG zwischendurch auf 88,56 € abgefallen war, erzielte sie am Mittwoch einen Schlussstand von 89,28 €.

DAX leicht im Plus

Der DAX gewann am Mittwoch 14 Punkte hinzu. Das Tageshoch hatte er bei 13.978 Zählern erreicht, womit es um 38 Einheiten verfehlt wurde.

Daimler-Aktie verliert 2,68 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Daimler aussah, musste der Kraftfahrzeugproduzent im Verlauf des letzten Handelstages Verluste von 1,56 % verbuchen. Die Aktie des Automobilherstellers notierte zum Handelsschluss… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten