MenüMenü

Beiersdorf Aktie

Beiersdorf-Aktie auf Berg-und-Tal-Fahrt
von Investor Verlag

Die Aktie von Beiersdorf konnte mit einer positiven Bilanz aufwarten. Am Ende des vergangenen Börsentages notierte das Papier des Spezialisten für Konsumgüter bei einem Kurs von 92,06 € und verzeichnete damit ein Plus von 0,72 % verglichen mit dem Vortagesschlusskurs. Am letzten Börsentag hatte die Beiersdorf-Aktie das 7-Tagehoch von 92,06 € erzielt.

Beiersdorf Aktie
© Beiersdorf AG. Alle Rechte vorbehalten.g
Teilen:
84,86 €
0,40 €0,47 %
  • ISIN: DE0005200000
  • WKN: 520000
Chart

Im Tagesverlauf schwankte die Beiersdorf-Aktie am vorangegangenen Handelstag im Bereich zwischen 91,32 € und 92,26 €. Der Titel oszillierte tagsüber um 2,15 %. Der jetzige Kurswert liegt bei 91,66 € (Stand: 15.02.21, 12:16) (-0,43 %).

Im Jahresvergleich hat sich das Papier nicht wesentlich verbessert. Im Januar notierte die Beiersdorf-Aktie mit 90,34 €. Unterm Strich war diesen Freitag das Verhältnis der Wertpapiere im Konsumgütersektor mit einer positiven Bilanz größer. Die Konkurrenz – Henkel AG – befand sich bei Handelsschluss mit einem Plus von 0,58 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Nachdem die Aktie das Tageshoch von 87,46 € erzielte, konnte sie den Kurs am vorherigen Handelstag bis zum Schluss halten.

Beiersdorf-Aktie im internationalen Vergleich gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz verliert derweilen. Bei Colgate-palmolive gab es am vorigen Handelstag keinen Anlass zur Freude. Der Wert von Colgate-palmolive verlor bis zum Abend 0,26 % auf 64,45 €.

DAX kommt nicht vom Fleck

Das Plus der Konsumgüterbranche hinterließ keinen Eindruck bei DAX. Dieser ging fast unverändert aus dem Handel. Zum Handelsende erreichte der DAX 14.049 Punkte (0,06 %) und hatte damit kaum Veränderung gezeigt.

Lanxess-Aktie mit Verlusten von 1,24 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Lanxess aussah, musste der Chemiekonzern im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 1,15 % hinnehmen. Die Aktie des Chemieunternehmens notierte zum Handelsschluss… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten