MenüMenü

Vonovia Aktie

Vonovia-Aktie: Plus 1,56 %
von Investor Verlag

Die Vonovia-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Zum Börsenschluss am Montag notierte der Anteilschein des Immobilienunternehmens bei einem Kurs von 44,37 € und machte damit einen Gewinn von 1,56 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Das momentane 7-Tagehoch erreicht 44,64 € und ist vom 5. Februar. Das 7-Tagetief, welches am 8. Februar verbucht wurde, liegt bei 43,69 €.

Börsenticker
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
43,86 €
-0,31 €-0,71 %
  • ISIN: DE000A1ML7J1
  • WKN: A1ML7J
Chart

Den Höchstwert markierte der Kurs von 44,37 €, das Tagestief ein Kurs von 43,81 €. Das Immobilienunternehmen erwirtschaftete im Laufe des Tages einen Gewinn von 1,26 %. Der aktuelle Kurs liegt bei 44,28 € (Stand: 12.02.19, 11:54) (-0,20 %).

Vonovia-Aktie diesen Monat

Diesen Monat fiel das Vonovia-Papier etwas ab. Der Abstand zu seinem Monatshoch von 44,64 € ist nur minimal größer geworden. Seit Anfang des Jahres hat sich die Vonovia-Aktie etwas verbessert. Im Januar notierte die Aktie mit 39,89 €. Seit dem Allzeittief von 17,55 € im Juli 2013 notiert der Wert des Immobilienunternehmens in der Zwischenzeit mit mehr als dem zweieinhalbfachen Wert.

Insgesamt kann man sagen, dass der Montag ein erfolgreicher Tag für die Immobilienbranche war. Der gewinnende Anteil der Wertpapiere hatte überwogen. Einer der Wettbewerber – Hamborner Reit – schrieb bei Handelsende mit einem Verlust von 1,44 % dagegen rote Zahlen. Nachdem die Aktie das Tagestief von 8,89 € erzielte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsschluss am Montag nicht mehr verbessern.

Patrizia-Immobilien-Aktie gewinnt heute im Tagesverlauf 0,41 %Zuletzt notierte die Aktie des Immobilienunternehmens bei einem Kurs von 19,46 € (Stand: 19.02.19, 17:35), ein Verlust von 0,36 % verglichen mit gestern. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 19,54 € und stammt vom… › mehr lesen

Vonovia-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz schreibt ebenfalls schwarze Zahlen. Die Unibail-rodamco-Aktie gewann ebenfalls 0,96 %.

DAX legt zu um 0,99 %

Das Plus der Immobilienbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den DAX. Der DAX schloss am Montag um 107 Punkte höher verglichen mit dem Vortag auf 11.014 Zähler und verfehlte damit seinen Tageshöchststand von 11.041 Punkten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten