MenüMenü

K+S-Aktie leicht tiefer

K+S-Aktie leicht tiefer
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für K+S aussah, musste das Berg- und Rohstoffunternehmen im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 0,17 % verbuchen. Im Vergleich zum Vortageskurs von 18,08 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Börsenschluss mit 18,04 €. Ein minimaler Verlust von 0,19 %. Gestern konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das aktuelle 7-Tagehoch erreichen.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aufstieg-700x350.jpeg
© Adobe Stock - tomtitomg
Teilen:
18,08 €
-0,23 €-1,27 %
  • ISIN: DE000KSAG888
  • WKN: KSAG88
Chart

Im Laufe des Tages schwankte der Anteilschein von K+S am Montag im Bereich zwischen 18,00 € und 18,44 €. Die Aktie bewegte sich tagsüber um 2,72 %. Ihr jetziger Preis liegt bei 18,10 € (Stand: 02.10.18, 17:35) (0,30 %).

Auf Jahressicht hat sich das Papier nicht wesentlich verbessert. Im September notierte die K+S-Aktie mit 17,85 €. Der Wert des Berg- und Rohstoffunternehmens hat seit dem Allzeithoch von 95,90 € im Juni 2008 inzwischen 81,13 % an Wert eingebüßt.

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie mit Gewinnen von 1,58 %Für die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie ging der Handelstag positiv aus. Zum Börsenende am Dienstag wurde die Aktie des Logistikkonzerns bei einem Kurs von 19,25 € gehandelt. Das ist ein Plus von 1,58 % im… › mehr lesen

Insgesamt war der Montag ein positiver Handelstag für die Aktien aus der Rohstoffbranche. Einer der Konkurrenten – Aurubis – schrieb bei Handelsende mit einem Plus von 1,29 % ebenfalls schwarze Zahlen. Nachdem die Aktie von Aurubis zeitweise auf 60,18 € abgefallen war, erzielte sie am Montag einen Endstand von 61,02 €.

MDAX höher um 0,69 %

Das Plus der Rohstoffbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den MDAX. Mit einem Plus von 179 Zählern schloss der MDAX auf einem Wert von 26.176 Punkten. Das ist ein Gewinn von 0,69 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten