MenüMenü

Deutsche Telekom Aktie

Deutsche-Telekom-Aktie freitags tiefer um 0,83 %
von Investor Verlag

Die Deutsche-Telekom-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am vorangegangenen Börsentag wieder Verluste verzeichnen. Die Aktie des Telekommunikationsunternehmens notierte zum Börsenende am Freitag bei einem Kurs von 14,92 €, ein Verlust von 0,83 % im Verhältnis zum Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 15,04 € und stammt vom 12. November, das 7-Tagetief entsprechend bei 14,69 € vom 9. November.

Aktienaufschwung
© Adobe Stock - mibPhotog
Teilen:
15,09 €
0,02 €0,13 %
  • ISIN: DE0005557508
  • WKN: 555750
Chart

Im Tagesverlauf bewegte sich die Deutsche-Telekom-Aktie am vorigen Handelstag im Bereich zwischen 14,80 € und 15 €. Das Papier oszillierte im Laufe des Tages um 2,62 %. Der derzeitige Kurswert ist 14,90 € (Stand: 16.11.20, 12:21) (-0,10 %).

Deutsche-Telekom-Aktie in diesem Monat

Im November fiel die Deutsche-Telekom-Aktie etwas ab. Der Unterschied zu ihrem Monatshoch von 15,04 € beträgt 0,14 €. Im Jahresvergleich hat sich der Kurs des Wertpapiers etwas verschlechtert. Im Februar notierte die Deutsche-Telekom-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 16,63 €. Der Wert der Deutschen Telekom hat sich in der Zwischenzeit sogar fast verdoppelt, nachdem der Titel des Telekommunikationsspezialisten das Allzeittief von 7,71 € im Juni 2012 erreicht hatte.

Zusammenfassend war der Freitag ein erfreulicher Tag für die Handelspapiere aus dem Telekommunikationssektor. Die Konkurrenz – Tele Columbus – befand sich bei Handelsschluss mit einem Minus von 2,19 % dagegen in den roten Zahlen. Verglichen mit dem Höchstwert von 2,32 € verlor die Tele-Columbus-Aktie zum Handelsende am vorherigen Handelstag noch 3,67 % und ging bei 2,23 € aus dem Handel.

Deutsche-Telekom-Aktie im internationalen Vergleich

Im Gegensatz dazu gewinnt die internationale Konkurrenz. Bei Telefonica gab es am vorherigen Handelstag Anlass zur Freude. Das Wertpapier von Telefonica stieg bis zum Abend um 2,38 % auf 3,36 €.

DAX leicht im Plus

Der DAX schloss am vorangegangenen Handelstag bei einem Stand von 13.076 Punkten. Das Tageshoch hatte er bei 13.145 Zählern erreicht, womit es um 68 Einheiten verfehlt wurde.

Amadeus-Fire-Aktie: Es geht wieder abwärtsIn den vergangenen Tagen zeichnete sich wieder eine positive Entwicklung für die Amadeus-Fire-Aktie ab. Heute allerdings musste der Anteilschein jedoch Verluste verzeichnen. Zuletzt notierte die Aktie des IT-unternehmens bei einem… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten