+++ Trading-Rekord 2024 +++ 42 Gewinn-Trades für bis zu 1,2 Mio. Euro Gewinn +++ ONLINE Live-Konferenz: 01.06.24, 11 Uhr +++

Deutsche Telekom: Jetzt Einstieg nach Kursrutsch?

Inhaltsverzeichnis

Ein Bonner Unternehmen hat es aus der Provinz an die Weltspitze geschafft. Oder doch nicht? Die Deutsche Telekom AG ist in rund 50 Ländern vertreten und eins der weltweit größten Telekommunikationsunternehmen. Der Konzern bietet seinen Kunden die gesamte Palette der Telekommunikations- und IT-Branche an. Diese beinhalten Festnetztelefonie, Breitbandinternet, Mobilfunk, TV oder komplexe ICT-Lösungen für Geschäftskunden.

Telekom gewinnt weiter Mobilfunkkunden

Im 2.Quartal gewann die Telekom in Deutschland unter eigenen Marken 319.000 Mobilfunkkunden für sich. Das erzielte Wachstum ist fast zwei Drittel mehr als Analysten erwartet hatten. Das operative Ergebnis inklusive Leasingkosten stieg um 1,5 % auf 10 Milliarden Euro. Unter dem Strich verdiente die Deutsche Telekom mit 1,5 Milliarden Euro 5% mehr.

Jahresprognose erneut leicht angehoben

Für das Geschäftsjahr wird nun ein bereinigtes Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen nach Leasing von rund 41 Milliarden Euro erwartet, verglichen mit der vorherigen Prognose von rund 40,9 Milliarden.

Verlagerung der Investitionen ins Ausland?

Tim Höttges hat die Bundespolitik davor gewarnt, die für die Digitalisierung dringend benötigten Investitionen mit falschen Regeln abzuwürgen. „Sollten sich die Rahmenbedingungen nicht ändern, sehen wir uns gezwungen, unsere Chancen noch stärker im Ausland und damit vor allem in den USA zu nutzen”, sagte der Vorstandsvorsitzende.

Kurspotenzial von über 80%

Fazit: Der Kursverlauf des Kommunikationsriesen ist sehr bescheiden, wenn Sie sofort am Chart sehen. Ein Blick auf die Analystenerwartungen zeigt Ihnen, dass Analysten noch viel Luft nach oben sehen. Insgesamt 18 von 21 Analysten raten zum Kauf, 2 wollen Halten und nur ein Analyst hält einen Verkauf für sinnvoll. Das durchschnittliche Analysten-Kursziel liegt bei 25,85 Euro. Einige Analysten halten sogar Kurs um 35 Euro für möglich. Interessant ist auch: Selbst das niedrigste Analysten-Kursziel liegt noch immer über dem aktuellen Kurs. Zusätzlich kommt für Sie als Anleger eine Dividendenrendite von 4,02% hinzu. Und: Mit einem KGV von 10 auf Basis der Gewinnschätzung für 2024 ist die Telekom-Aktie auch nicht zu hoch bewertet.