MenüMenü

Deutsche Telekom Aktie

Deutsche-Telekom-Aktie fällt weiter
von Investor Verlag

Die Deutsche-Telekom-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am Donnerstag wieder Verluste verzeichnen. Zum Handelsschluss am Donnerstag notierte das Papier des Telekommunikationsspezialisten bei einem Kurs von 14,80 €, ein Minus von 0,50 % im Vergleich zum Vortagesschlusswert. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 15,06 € und wurde am 5. Februar verzeichnet, das 7-Tagetief dagegen bei 14,80 € und gestern notiert.

Geschäftsmann mit Diagramm
© Adobe Stock - fotogestoeberg
Teilen:
14,81 €
-0,01 €-0,03 %
  • ISIN: DE0005557508
  • WKN: 555750
Chart

Das Tageshoch erzielte die Aktie der Deutschen Telekom mit einem Kurs von 14,92 €. Das Tagestief wurde bei 14,79 € erreicht. Der Telekommunikationsspezialist schrieb im Tagesverlauf einen Verlust von 0,37 %. Der jetzige Preis ist 14,76 € (Stand: 12.02.21, 11:20) (-0,20 %).

Deutsche Telekom-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht sinkt der Kurs des Anteilscheins der Deutschen Telekom deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 15,29 € ist um 3,43 % merklich größer geworden. Seit Beginn des Jahres hat sich der Anteilschein nicht wesentlich verbessert. Im Januar notierte die Deutsche-Telekom-Aktie mit 14,70 €. Der Wert der Deutschen Telekom hat sich mittlerweile sogar annähernd verdoppelt, nachdem der Wert des Telekommunikationsunternehmens das Allzeittief von 7,71 € im Juni 2012 erreicht hatte.

Für die Telekommunikationsbranche ist kaum Bewegung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war am vorigen Handelstag ziemlich gleich. Die Konkurrenz – Telefónica Deutschland – hielt zum Handelsende einen guten Kurs und ging schließlich 0,22 % minimal höher bei 2,28 € aus dem Handel. Die Telefónica-Deutschland-Aktie notierte am gestrigen Börsenende mit 2,28 €. Sie übertraf somit ihren Tagestiefstkurs von 2,26 € um 0,88 %.

Deutsche-Telekom-Aktie international verglichen

Auch die internationale Konkurrenz fällt etwas ab. Bei Liberty Global gab es gestern rote Zahlen. Das Wertpapier von Liberty Global sank bis zum Abend um 0,73 % auf 20,32 €.

DAX gewinnt 0,77 %

Während die Telekommunikationsbranche stagniert, kann der DAX zulegen. Der DAX gewann am Donnerstag 0,77 % und schloss bei einem Stand von 14.040 Punkten. Er verpasste damit sein Tageshoch um zwölf Zähler.

Cancom-Aktie steigt wiederDer Anteilschein von Cancom konnte mit Gewinnen aufwarten. Am Ende des vergangenen Börsentages notierte das Papier des IT-unternehmens bei einem Kurs von 54,75 € und verzeichnete damit ein Plus von 0,55 %… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten