MenüMenü

Deutsche Telekom Aktie

Deutsche-Telekom-Aktie abwärts um 2,08 %
von Investor Verlag

Die Deutsche-Telekom-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am Donnerstag aufs Neue Verluste verzeichnen. Zum DAX-Ende am Donnerstag notierte der Anteilschein des Telekommunikationsunternehmens mit einem Kurs von 14,36 €, ein Verlust von 2,08 % verglichen mit dem Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 14,88 € und wurde am 24. Juli erzielt, das 7-Tagetief dagegen bei 14,36 € und gestern notiert.

Globale Wirtschaft
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
15,14 €
0,24 €1,59 %
  • ISIN: DE0005557508
  • WKN: 555750
Chart

Das Tageshoch erreichte das Papier der Deutschen Telekom mit einem Kurs von 14,68 €. Der Tiefstwert des Tages wurde bei 14,20 € verzeichnet. Das Telekommunikationsunternehmen verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 2,05 %. Der momentane Kurswert liegt bei 14,37 € (Stand: 31.07.20, 12:41) (0,07 %).

Deutsche-Telekom-Aktie in diesem Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt der Preis der Aktie der Deutschen Telekom deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 15,42 € ist um 6,81 % spürbar größer geworden. Seit Jahresanfang hat sich der Kurs des Papiers etwas verschlechtert. Im Februar notierte die Deutsche-Telekom-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 16,63 €. Seit dem Allzeithoch von 103,50 € im März 2000 hat der Titel des Telekommunikationskonzerns seither allerdings 86,12 % an Wert eingebüßt.

Im Allgemeinen war der Donnerstag ein schlechter Tag für die Titel aus dem Telekommunikationssektor. Einer der Wettbewerber – Adva Optical Network – schrieb bei Handelsschluss mit einem Minus von 5,41 % ebenfalls rote Zahlen. Die Aktie von Adva Optical Network schloss am Donnerstag bei einem Kurs von 7 €, nachdem sie zwischenzeitlich auf 7,44 € gestiegen war.

Deutsche-Telekom-Aktie im internationalen Vergleich

Die internationale Konkurrenz schreibt hingegen schwarze Zahlen. Bei Nokia gab es am Donnerstag Anlass zur Freude. Das Wertpapier von Nokia gewann bis zum Abend 2,93 % auf 3,75 €.

DAX tiefer um 3,45 %

Das Minus des Telekommunikationssektors wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Der DAX schloss 3,45 % tiefer verglichen mit dem Vortag bei 12.379 Punkten. Aber konnte er damit seinen Tagestiefststand von 12.253 Zählern toppen.

Volkswagen-Aktie notiert 2,53 % höherDie Volkswagen-Aktie bewegte sich nach oben und konnte gestern aufs Neue Gewinne verzeichnen. Zum Handelsschluss am Dienstag notierte die Aktie des Kraftfahrzeugproduzenten bei einem Kurs von 134,50 €, ein Plus von… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten