MenüMenü

Deutsche Telekom Aktie

Deutsche-Telekom-Aktie: 1,17 % höher
von Investor Verlag

Der Anteilschein der Deutschen Telekom konnte mit einer positiven Bilanz aufwarten. Zum Börsenende am Freitag wurde die Aktie des Telekommunikationsspezialisten bei einem Kurs von 18 € gehandelt. Umgerechnet bedeutet das einen Gewinn von 1,17 % verglichen mit dem Vortag. Am Freitag konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das momentane 7-Tagehoch erzielen.

Die Börse
© Adobe Stock - beermediag
Teilen:
17,72 €
-0,19 €-1,09 %
  • ISIN: DE0005557508
  • WKN: 555750
Chart

Im Verlauf des Tages schwankte der Anteilschein der Deutschen Telekom am vorangegangenen Handelstag im Bereich zwischen 17,78 € und 18,01 €. Der Telekommunikationsspezialist erzielte im Verlauf des Tages ein Plus von 1,03 %. Der aktuelle Kurswert ist 18,04 € (Stand: 12.07.21, 12:21) (0,23 %).

Im Jahresvergleich hat sich das Papier deutlich verbessert. Im Januar notierte die Deutsche-Telekom-Aktie mit 14,70 €. Seit dem Allzeittief von 7,71 € im Juni 2012 hat das Wertpapier des Telekommunikationskonzerns in der Zwischenzeit sogar 133,98 % an Wert gewonnen.

Der Freitag war für die Telekommunikationsbranche recht erfreulich. Im großen Ganzen überwog darin der Anteil der Werte mit einer positiven Bilanz. Die Adva-Optical-Network-Aktie notierte zum Handelsschluss am vorherigen Handelstag mit 12,48 €. Sie schloss damit 0,32 % tiefer als ihr Tageshoch von 12,52 €.

Deutsche-Telekom-Aktie aus internationaler Sicht

Auch die internationale Konkurrenz legt zu. Bei Liberty Global gab es am vorigen Handelstag ebenso Grund zum Feiern. Der Titel von Liberty Global legte bis zum Abend zu um 2,80 % auf 22 €.

DAX legt zu um 1,73 %

Das Plus des Telekommunikationssektors hatte auch positive Auswirkungen auf den DAX. Mit einem Plus von 267 Zählern schloss der DAX auf einem Wert von 15.687 Punkten. Das ist ein Gewinn von 1,73 %.

Deutliche Verluste bei Klöckner-&-Co-AktieNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Klöckner & Co aussah, musste der Stahlkonzern im Laufe des vorigen Handelstages Verluste von 2,15 % hinnehmen. Zum Börsenschluss am Freitag notierte… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten