+++ GRATIS Online-Webinar: Ruhestandsgipfel: Der Millionärs-Effekt - Mit 4€ zum Ruhestandsmillionär | 03.10., 18 Uhr +++

Powell erschrickt die Anleger – machen Sie Ihre Depots jetzt wetterfest

Inhaltsverzeichnis

Am Freitag erschreckte der FED-Chef Jerome Powell die Anleger.
In einer kurzen, aber knackigen Rede kündigte er an, den Kampf gegen die Inflation entschlossen fortzusetzen.
Er nannte auch die Folgen, die eine konsequente Inflationsbekämpfung mit sich bringt: ein schwächeres Wirtschaftswachstum und einen schwächeren Arbeitsmarkt.

Damit dürften die Hoffnungen der Bullen hinfällig sein, die die Sommerrallye befeuert hatten.
Sie hatten damit gerechnet, dass die leicht rückläufige Inflation dazu führen könnte, dass die Zinserhöhungen bald ein Ende haben und die Zinsen ab dem kommenden Jahr sogar schon wieder sinken könnten.

Glasklare Verkaufssignale in den wichtigsten Indizes

Der Markt reagierte am Freitag auf die Rede mit einem heftigen Ausverkauf, der charttechnisch glasklare Verkaufssignale in den wichtigsten Indizes brachte. Jetzt mehren sich die Zeichen, dass die Sommerrallye beendet ist.
Ich rechne damit, dass die Abschläge, die wir seit den Hochs in der vorletzten Woche gesehen haben, erst der Anfang waren.
Es ist jetzt sehr wahrscheinlich, dass die Märkte zumindest die Tiefs vom Juni noch einmal testen. Sollten diese nach unten gebrochen werden, könnte ein beschleunigter Ausverkauf einsetzen.

Jetzt ist die richtige Zeit, Ihr Depot „wetterfest“ zu machen

Das sollte Sie als Anleger nicht schockieren – solche Börsenphasen gehören für langfristige Anleger nun einmal unweigerlich im Auf und Ab der Märkte dazu.
Sie haben jetzt immer noch die Gelegenheit, Ihr Depot „wetterfest“ zu machen.

Der Nasdaq 100 notiert beispielsweise noch im oberen Bereich seines mittelfristigen Abwärtstrendkanals, der sich seit dem vergangenen Herbst gebildet hat.
Das Abwärtspotenzial von hier ist gewaltig.

Cash und Absicherungen glätten die Schwankungen

Die Maßnahmen, die Sie treffen können, sind die gleichen wie immer:
Nutzen Sie die höheren Kurse, die es jetzt nach der Sommerrallye gibt, um Positionen auszudünnen, Cash zu halten und Absicherungen aufzubauen.
Dies glättet die Schwankungen in Ihren Depots und ermöglicht es Ihnen, zuzuschlagen, wenn die Kurse im Keller sind.