MenüMenü
  • NASDAQ100
6.829,23
+65,27 +0,96 %
Tops
Broadcom
50,40 € +1,55 %
priceline.com Inc.
1.550,28 € +1,52 %
Liberty Interactive Corporation
43,13 € +1,32 %
Amazon.Com
1.492,00 € +1,23 %
Tractor Supply Company
81,20 € +0,99 %
Flops
Charter Communications Inc. (Delistet)
178,42 € -5,34 %
Paccar Inc. DL 1
50,00 € -4,86 %
Comcast
52,69 € -4,35 %
Bed Bath & Beyond Inc.
10,61 € -3,58 %
Align Technology
193,01 € -2,44 %

Facebook Inc.

  • 127,80
  • -1,12
  • -0,88 %
  • ISIN: US30303M1027
  • WKN: A1JWVX
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart

Facebook Aktie – Soziales Netzwerk als Weltmarke

Facebook ist das weltweit größte Soziale Netzwerk. Es wurde 2004 unter anderem von Mark Zuckerberg gegründet. Inzwischen gibt es rund 2,3 Milliarden Facebook-Nutzer weltweit (Stand: Q3/2018). Von ihnen nutzten zuletzt 1,5 Milliarden jeden Tag das soziale Netzwerk. 2,27 Milliarden Nutzer melden sich mindestens einmal im Monat mit ihrem Account an. Nutzer, die sich auf der Plattform anmelden, können sich virtuell mit der Familie oder Freuden verbinden. Hier besteht die Möglichkeit, über Nachrichten und Fotos Erfahrungen, Erlebnisse oder fremde Online-Beiträge zu teilen.

Darüber hinaus können sich die User von Facebook auch aktuell auf dem neuesten Stand halten, was beispielsweise in ihrem Netzwerk oder ihrer Stadt passiert. Der Umsatz belief sich im 3. Quartal 2018 auf 13,7 Milliarden US-Dollar. Zwar konnte der Reingewinn erneut gesteigert werden auf 5,12 Milliarden Dollar, doch zugleich sind die Kosten explodiert und fielen mit fast 8 Milliarden Dollar mehr als 50 Prozent höher aus als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Mit Herausforderungen sieht sich Facebook immer wieder im Hinblick auf Datenschutzthemen konfrontiert.

Facebook – Kerngeschäft und Angebot

Facebook generiert seine Umsätze in erster Linie durch Werbung. Hierzu bieten die sogenannten Facebook Ads Gelegenheit, mithilfe derer das Unternehmen auf den Profilseiten im Auftrag von Geschäftstreibenden Werbung macht. Facebook ist in der Lage, die Werbung besonders kundenspezifisch zu platzieren. Dies wird dadurch gewährleistet, dass die User durch die bekannten „Like“-Buttons, durch eigene Angaben zu ihrem Arbeitsplatz, ihren persönlichen Interessen, zu ihrer Bildung, ihrem Geschlecht und ihrem Alter wichtige Informationen liefern.

Weitere Möglichkeiten der Werbung auf Facebook stellen die so genannten „Sponsored Links“ dar. Beispielsweise kann ein Einzelhändler oder ein Café, das auf Facebook empfohlen wird, diesen Post erwerben und in der Freundesliste der User weiter verbreiten. Darüber hinaus ist auch die für 16 Milliarden US-Dollar erworbene WhatsApp Inc. seit Anfang 2014 Bestandteil des Facebook-Konzerns.

Facebook Aktie: Daten und aktuelle Kursentwicklung

Die Facebook Aktie notiert unter anderem im S&P 500 sowie im NASDAQ 100. Dabei weist der Titel eine Marktkapitalisierung von rund 413 Milliarden US-Dollar beziehungsweise 368 Milliarden Euro auf. Der Konzern beschäftigt mehr als 27.000 Mitarbeiter.

Bei einem Gesamtumsatz von 40,653 Milliarden US-Dollar Euro in 2017 erzielte Facebook ein Nettoergebnis von 15,934 Milliarden US-Dollar (KGV zum Jahresendkurs: 32,74). Eine Dividende schüttet Facebook seinen Anteilseignern jedoch nicht aus.

Die Performance der Facebook Aktie ließ aus Sicht der Aktionäre zudem in letzter Zeit zu wünschen übrig. Von November 2017 bis November 2018 fiel der Kurs um rund 17 Prozentpunkte. Auf lange Sicht lohnt sich die Aktie dennoch: Denn auch wenn das Jahr 2018 von heftigen Kursausschlägen und starker Volatilität geprägt war, haben Anleger, die vor fünf Jahren Facebook Aktien gekauft haben, ihren Einsatz seither um mehr als 260 Prozent steigern können.

Das Kurspotenzial schätzen Experten zudem positiv ein: Analysten unterschiedlichster Geldinstitute wie Morgan Stanley oder Barclays stufen die Facebook Aktie (WKN: A1JWVX) nach der Bilanz für das 3. Quartal 2018 mit „Buy“ bzw. „overweight“ ein.

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.