MenüMenü

Crh Plc EO-,32

  • 27,84
  • -0,07
  • -0,25 %
  • ISIN: IE0001827041
  • WKN: 864684
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart

Die CRH Aktie in der Langzeitbetrachtung

Seit ihrem Börsengang zeigt die CRH Aktie eine lebhafte Entwicklung, die im Jahr 2003 zu einem historisch niedrigen Kurs von rund 5 Euro führte.

Ihren höchsten Kurs zeigte die CRH Aktie im Jahr 2007 mit einem Preis von mehr als 35 Euro. Im Jahr 2009 sanken die Kurse der CRH Aktie in Folge der internationalen Börsen- und Finanzkrise deutlich ab auf Werte unterhalb von 10 Euro. Im Juni 2013 kostet die CRH Aktie rund 15,50 Euro.

Die CRH Aktie ist im Euro STOXX 50 gelistet sowie im ISEQ Overall Index. Der Handel des Wertpapiers erfolgt an den Börsen in New York und London. Die CRH plc Aktie befindet sich zu rund 75 Prozent in Streubesitz.

 

Langfrist-Chart der CRH Aktie für den Zeitraum vom Mai 2003 bis Mai 2013

 

CRH Aktie – Beteiligung an internationalem Baustoffkonzern

Wenn Sie sich für eine Investition in die CRH Aktie entscheiden, legen Sie Ihr Kapital in einem internatonal agierenden, irischen Unternehmen an, das sich der Herstellung und dem internationalen Vertrieb von Baustoffen widmet.

Die CRH Aktie ist das Wertpapier der Cement Roadstone Holding plc mit Sitz in der irischen Hauptstadt Dublin. CRH plc ist in 27 Ländern der Welt vertreten, teilweise mit eigenen Niederlassungen und teils mit Beteiligungen an nationalen Unternehmen.

Im deutschsprachigen Raum gehören dem Unternehmen die Gefinex GmbH, die Ehl AG, Bauking und die Unidek Deutschland GmbH an sowie in der Schweiz die Firmen Jura-Holding und CRH Central Europe Builders Merchants.

In Österreich ist CRH mit der Halfen GmbH & Co. KG sowie dem Baustoffhändler Quester vertreten. Insgesamt verfügt das Unternehmen über rund 3.000 Niederlassungen und Beteiligungen.

Produkte der Cement Roadstone Holding plc bilden die gesamte Palette der Baustoffe ab mit Kies, Asphalt, Zement, Fertigbeton, Ziegelsteinen, Pflastersteinen und Zement- sowie Betonblöcken.

Außerdem stellt CRH vorgegossene Betonformen und Betonprodukte, Ton- und Glaselemente sowie Zäune, Markisen und Rollladensysteme her. Über die Produktion mit Baustoffen hinaus zählen der Baustoffhandel sowie die Erstellung, Verwaltung und Renovierung von Gebäuden zu den Aktivitäten des Unternehmens.

Mit der CRH plc Aktie beteiligen Sie sich an einem Unternehmen, das fast 80.000 Mitarbeiter beschäftigt und einen jährlichen Umsatz von rund 18 Milliarden Euro erzielt.

 

Geschichte der CRH Aktie

In ihrer heutigen Form besteht die Cement Roadstone Holding plc seit 1970. Die Gründung erfolgte durch einen Zusammenschluss der bis dahin größten irischen Baustoffhändler Cement Holding Limited und Roadstone Ltd.

Der heutige Name des Unternehmens ist somit eine Kombination beider ursprünglicher Firmennamen. Während die Cement Holding Limited bereits im Jahr 1936 gegründet wurde, geht die Gründung des zweiten Ursprungsunternehmens Roadstone Ltd. auf das Jahr 1949 zurück.

Durch den Zusammenschluss entwickelte sich das Unternehmen zum einzigen Anbieter von Baustoffen und Betonprodukten in Irland und zu einer wirtschaftskräftigen Aktiengesellschaft.

Die CRH Aktie wird seit den 1970er Jahren an der Börse gehandelt. Im Laufe der Jahre eröffnete die CRH plc Niederlassungen in Großbritannien, in Belgien, Frankreich, den Niederlanden und Portugal. Vor allem in den USA dehnte sich das Unternehmen über fast alle Staaten aus.

Darüber hinaus kam es zu Beteiligungen und Übernahmen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA. In China, Estland, Finnland, Israel, Lettland, Russland, der Slovakei, Spanien, der Türkei und der Ukraine ist die CRL plc ebenfalls vertreten.

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.