MenüMenü

TLG Immobilien Aktie

TLG-Immobilien-Aktie gewinnt heute im Tagesverlauf 1,52 %
von Investor Verlag

Zuletzt notierte die Aktie des Immobilienunternehmens bei einem Kurs von 25,84 € (Stand: 13.02.19, 17:35), ein Minus von 1,15 % im Vergleich zu gestern. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 26,50 € und ist vom 6. Februar, das 7-Tagetief entsprechend bei 25,86 € vom 8. Februar.

Bulle und Bär
© Adobe Stock - Björn Wylezichg
Teilen:
25,86 €
-0,32 €-1,24 %
  • ISIN: DE000A12B8Z4
  • WKN: A12B8Z
Chart

Das Tageshoch erreichte die Aktie von TLG Immobilien bei 26,24 €. Der Tiefstwert wurde bei 25,84 € notiert. Das Immobilienunternehmen machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 1,52 %.

TLG-Immobilien-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht sinkt der Kurs des Anteilscheins von TLG Immobilien deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 26,70 € ist um 3,22 % sichtlich größer geworden. Auf Jahressicht hat sich das Papier nicht wesentlich verschlechtert. Im Januar notierte die TLG-Immobilien-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 26,86 €. Der Anteilschein des Immobilienmaklers hat mittlerweile obendrein 140,37 % an Wert gewonnen, nachdem das Allzeittief von 10,75 € im Oktober 2014 erreicht worden war.

Unterm Strich war diesen Mittwoch der Anteil der Wertpapiere im Immobiliensektor mit einer negativen Entwicklung größer. Einer der Wettbewerber – Patrizia Immobilien – befand sich bei Handelsende mit einem Plus von 1,19 % dagegen in den schwarzen Zahlen. Der Anteilschein von Patrizia Immobilien schloss am heutigen Handelstag bei einem Kurs von 19,53 €, nachdem er zeitweilig auf 19,65 € gestiegen war.

Deutsche-Bank-Aktie steigt 2,40 %Die Aktie der Deutschen Bank konnte mit Gewinnen aufwarten. Am Ende des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Finanzhauses bei einem Kurs von 7,37 € und verzeichnete damit ein Plus von… › mehr lesen

TLG-Immobilien-Aktie aus internationaler Sicht

Im Gegensatz dazu gewinnt die internationale Konkurrenz. Bei Sumitomo Realty & Development gab es heute guten Grund zum Feiern. Der Wert von Sumitomo Realty & Development legte bis zum Abend zu um 0,86 % auf 32,32 €.

SDAX legt zu um 0,67 %

Das Minus des Immobiliensektors hatte keine negativen Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX schloss um 70 Punkte höher verglichen mit dem Vortag auf 10.612 Zähler und verfehlte damit seinen Tageshöchststand von 10.689 Punkten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten