MenüMenü

RWE Aktie

RWE-Aktie 0,80 % schwächer
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für RWE aussah, musste der Energiekonzern im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 0,90 % verzeichnen. Zum Handelsschluss am Mittwoch notierte die Aktie des Energieversorgers bei einem Kurs von 30,88 €, ein Minus von 0,80 % verglichen mit dem Vortag. Vorgestern konnte die RWE-Aktie ihren Wochenhöchstwert von 31,13 € (Schlusskursbasis) erzielen.

Bulle und Bär
© Adobe Stock - Björn Wylezichg
Teilen:
31,01 €
-0,05 €-0,16 %
  • ISIN: DE0007037129
  • WKN: 703712
Chart

Das Tageshoch erreichte die Aktie von RWE mit einem Kurs von 31,23 €. Der Tiefstwert des Tages wurde bei 30,80 € verzeichnet. Der Energieversorger verzeichnete tagsüber einen Verlust von 0,90 %. Der momentane Wert ist 30,58 € (Stand: 10.06.21, 11:40) (-0,97 %).

RWE-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht fällt der Preis der Aktie von RWE ein wenig. Die Differenz zum Monatshoch von 31,13 € ist um 1,77 % größer geworden. Im Jahresvergleich hat sich der Wert deutlich verschlechtert. Im Januar notierte die RWE-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 38,65 €. Seit dem Allzeithoch von 100,64 € im Januar 2008 hat das Papier des Energieversorgers in der Zwischenzeit 69,61 % an Wert verloren.

Im großen Ganzen lässt sich sagen, dass der Mittwoch ein schlechter Tag für die Energiebranche war. Der verlierende Anteil der Titel hatte überwogen. Die E.ON-Aktie hat sich bis zum Börsenende am Mittwoch nicht mehr verschlechtert und den Kurs ihres Tageshochs von 10,11 € gehalten.

DAX verliert 0,38 %

Das Minus des Energiesektors wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Der DAX verlor am Mittwoch 0,38 % und schloss bei einem Stand von 15.581 Punkten. Immerhin verbesserte er sich damit verglichen mit seinem Tagestiefststand um 75 Zähler.

Telefónica-Deutschland-Aktie verliert gestern tagsüber 1,57 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Telefónica Deutschland aussah, musste das Telekommunikationsunternehmen gestern im Tagesverlauf Verluste von 1,57 % einräumen. Die Aktie des Telekommunikationskonzerns notierte zum Handelsschluss am… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten