MenüMenü
Merck KGaA
87,04
+0,44+0,51 %
  • ISIN: DE0006599905
  • WKN: 659990
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Merck-Aktie tiefer um 0,69 %

Die Merck-Aktie fiel nach wie vor und musste am Donnerstag erneut Verluste machen. Die Aktie des Chemieunternehmens notierte zum Börsenende am Donnerstag bei einem Kurs von 86,70 €, ein Verlust von 0,69 % in Bezug auf den Vortag. Gestern konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das aktuelle 7-Tagehoch erzielen.

Den Höchstwert markierte der Kurs von 87,50 €, das Tagestief ein Kurs von 86,42 €. Der Chemiespezialist verzeichnete tagsüber einen Verlust von 0,39 %. Der momentane Preis liegt bei 86,96 € (Stand: 21.09.18, 12:07) (0,30 %).

Merck-Aktie in diesem Monat

Im Monatsvergleich fällt der Preis der Aktie von Merck deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 90,68 € ist um 4,10 % merklich größer geworden. Seit Jahresbeginn hat sich der Kurs der Aktie etwas verschlechtert. Im Januar notierte die Merck-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 93,70 €.

BMW-Aktie steigt 1,05 %Die BMW-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Zum Börsenende am Mittwoch wurde die Aktie des Kraftfahrzeugproduzenten bei einem Kurs von 83,54 € gehandelt. Umgerechnet bedeutet das einen Gewinn von 1,05 %… › mehr lesen

Anhand der überwiegenden Mehrheit der gewinnenden Werte lässt sich zusammenfassen, dass der Donnerstag für den Chemiesektor auf einen Nenner gebracht ein guter Tag war. Die Konkurrenz – BASF – schrieb bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 1,36 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die BASF-Aktie notierte zum Börsenende am Donnerstag mit 80,32 €. Das Papier legte somit noch 1,44 % zu, nachdem es zeitweise auf 79,18 € abgefallen war.

Merck-Aktie aus internationaler Sicht

Bei der internationalen Konkurrenz geht es dagegen weder nach oben noch nach unten. Bei Kuraray gab es gestern keine Veränderung (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

DAX plus 0,88 %

Das Plus des Chemiesektors hatte auch positive Auswirkungen auf den DAX. Der DAX gewann am Donnerstag 0,88 % und schloss bei einem Stand von 12.326 Punkten. Er verpasste damit seinen Tageshöchststand um 27 Zähler.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten