MenüMenü

Fresenius Medical Care Aktie

Fresenius-Medical-Care-Aktie sinkt 2,14 %
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Fresenius Medical Care aussah, musste der Spezialist auf dem Gebiet der Medizin und Gesundheit im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 1,64 % hinnehmen. Zum DAX-Ende am Donnerstag notierte der Anteilschein des Gesundheitsunternehmens mit einem Kurs von 69,44 €, ein Minus von 2,14 % in Bezug auf den Vortag. Vorgestern konnte die Fresenius-Medical-Care-Aktie den Wochenhöchstkurs von 70,96 € erreichen.

Globaler Markt
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
69,12 €
-0,06 €-0,09 %
  • ISIN: DE0005785802
  • WKN: 578580
Chart

Im Laufe des Tages schwankte die Aktie von Fresenius Medical Care am gestrigen Handelstag im Bereich zwischen 69,28 € und 70,60 €. Der Gesundheitskonzern verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 1,64 %. Der derzeitige Kurs beläuft sich auf 69,72 € (Stand: 16.07.21, 12:10) (0,40 %).

Fresenius-Medical-Care-Aktie in diesem Monat

Im Monatsvergleich fällt das Papier von Fresenius Medical Care ein wenig. Der Abstand zum Monatshoch von 70,96 € ist um 1,75 % größer geworden.

Fresenius-Medical-Care-Aktie seit Jahresbeginn

Mitte des Monats notierte die Fresenius-Medical-Care-Aktie mit 70,96 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Im Allgemeinen war am Donnerstag das Verhältnis der Papiere im Gesundheitssektor mit einer negativen Bilanz größer. Einer der Konkurrenten – De0005659700 – schrieb bei Börsenende mit einem Plus von 0,50 % dagegen schwarze Zahlen. Verglichen mit dem Höchstwert von 101,90 € verlor die De0005659700-Aktie zum Handelsschluss am Donnerstag noch 0,49 % und ging bei 101,40 € über die Ziellinie.

Fresenius-Medical-Care-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Auch die Kurse der internationalen Konkurrenz sinken. Bei Sanofi gab es am Donnerstag keinen Grund zum Feiern. Das Papier von Sanofi fiel bis zum Abend um 0,83 % auf 87,21 €.

DAX minus 1,01 %

Das Minus des Gesundheitssektors wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Dieser ging um 1,01 % tiefer aus dem Handel. Der DAX verlor am Donnerstag 1,01 % und schloss bei einem Stand von 15.629 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 15.592 Zählern erreicht, womit es um 37 Einheiten noch übertroffen wurde.

Hypoport-Aktie notiert 1,53 % höherDie Anleger der Hypoport-Aktie konnten sich am Ende des Tages über Gewinne freuen. Am Ende des vorigen Börsentages notierte das Papier des Finanzdienstleistungsunternehmens bei einem Kurs von 438,80 € und verzeichnete… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten