MenüMenü
  • NASDAQ100
6.790,79
+20,13 +0,30 %
Tops
21st Century Fox Inc.
30,11 € +3,16 %
Illumina
188,64 € +2,51 %
priceline.com Inc.
1.524,96 € +2,40 %
Twenty-First Century Fox
29,51 € +2,03 %
Broadcom
50,40 € +1,55 %
Flops
Charter Communications Inc. (Delistet)
178,42 € -5,34 %
Comcast
52,69 € -4,35 %
Shire Plc
105,39 € -2,88 %
Viacom Inc.
26,77 € -2,80 %
Incyte Corp.
68,84 € -2,43 %
Beliebte Themen

Mondelez International Inc.

  • 35,36
  • -0,07
  • -0,20 %
  • ISIN: US6092071058
  • WKN: A1J4U0
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart

Die Mondelez Aktie in der Langzeitbetrachtung

Die Mondelez Aktie ist das Wertpapier der Mondelez International Inc., ein Unternehmen der Kraft Gruppe. Mit dem Kauf der Mondelez Aktie beteiligen Sie sich an einem traditionellen US-amerikanischen Unternehmen. Das junge Unternehmen Mondelez Inc. entstand im Oktober 2012 durch Aufspaltung des traditionsreichen Unternehmens Kraft Food. Die Kraft Food Group vertreibt seither das Lebensmittelgeschäft auf dem nordamerikanischen Markt.

Das gesamte Geschäft mit Süßwaren und Snacks sowie weiteren Lebensmitteln außerhalb Nordamerikas wird von der Mondelez International Inc. geführt. Unter der Mondelez Aktie sind weltbekannte Marken wie Milka, Jacobs, Toblerone oder Oreo zusammengefasst. Von der Aufspaltung erhofft die Kraft Gruppe sich mehr Profitabilität, um dauerhaft den Wert des Unternehmens zu steigern. Mondelez ist der deutlich größere und wertvollere Teil des Kraft Konzerns mit erwarteten Jahresumsätzen von rund 35 Milliarden Dollar.

Kraft folgte mit der Aufspaltung dem Vorbild anderer Weltkonzerne wie Bayer oder des Ölkonzerns Conoco Philips, die erfolgreich aus den Trennungen hervorgingen. Vorstandsvorsitzende der Mondelez Inc. ist die frühere Konzernchefin von Kraft Foods, Irene Rosenfeld. Der Hauptsitz der Kraft Gruppe ist die US-amerikanische Stadt Northfield in Illinois. Mondelez wird von East Hannover im US-Bundesstaat New Jersey aus geleitet. Das Unternehmen verfügt darüber hinaus über Niederlassungen in 170 Ländern und beschäftigt international rund 110.000 Mitarbeiter.

 

Geschichte der Kraft Gruppe bis zum Börsengang der Mondelez Aktie

Der Börsengang der Mondelez Aktie erfolgte zum 2. Oktober 2012 direkt mit der Aufspaltung der Lebensmittelmarken innerhalb des Kraft-Konzerns. Dem Börsengang der Mondelez Aktie geht eine lange und traditionsreiche Geschichte des Kraft-Konzerns voraus. Kraft Foods wurde 1903 gegründet.

Mit 60 US-Dollar Startkapital gründete James Lewis Kraft, ein Farmersohn aus Stevensville in Ontario, ein Käse-Fachgeschäft in Chicago und baute daraus einen weltumspannenden Konzern auf. Zunächst zählten verschiedene Käsesorten, später Fertiggerichte und weitere Lebensmittel zum Angebot des Unternehmens. Im Jahr 1988 kaufte der US-amerikanische Tabakwaren-Hersteller Altria Group die Kraft Foods Inc. und fusionierte mit General Foods, übernahm später Jacobs Suchard und den Weltmarktführer der Keks-, Kuchen- und Snackbranche Nabisco.

 

Aktionäre erhalten Aktien als Sachdividende

Aus strategischen Gründen trennte der Mutterkonzern Altria sich 2007 von Kraft und wandelte das Unternehmen in eine Aktiengesellschaft um. Aktionäre des Mutterkonzerns erhielten die Kraft Aktien als Sachdividende. Kraft Foods übernahm in den darauffolgenden Jahren das Süßwarengeschäft von Danone sowie den britischen Süßwarenhersteller Cadbury. Die Tiefkühlpizza-Sparte verkaufte Kraft im gleichen Zug an Nestle.

Die deutsche Hauptniederlassung von Mondelez befindet sich im ehemaligen Stammsitz von Jacobs-Suchard in Bremen. Seinen europäischen Hauptsitz hat das Unternehmen in Optikon in der Schweiz. Das größte Werk der ehemaligen Kraft Foods Inc. in Europa befindet sich in Bad Fallingbostel. Aufgrund des Verkaufs der Fertiggerichtsparte an Nestle wird dieser Standort verkleinert. Die weltweit größte Fabrik zur Herstellung von Kaffee und Tee ist in Berlin-Neukölln angesiedelt.

 

 

Entwicklung der Mondelez Aktie seit dem Börsengang im Jahr 2012

Von Beginn an wurde die Mondelez Aktie im NASDAQ gelistet und aufgrund der Umsatzzahlen und Aktienwerte auch im NASDAQ 100. In der kurzen Zeit seit der Einführung der Mondelez Aktie zeigt das Wertpapier steigende Tendenzen.

Ihren niedrigsten Kurs weist die Mondelez Aktie im Januar 2013 mit 19 Euro auf. Im März 2013 bewegt sich der Wert der Mondelez Aktie um 23 Euro und damit auf dem bisherigen Höchstkurs. Die Mondelez Aktie befindet sich zu 89,10 Prozent in Streubesitz. 10,90 Prozent der Mondelez Aktie hält das Unternehmen selbst.

 

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.