MenüMenü
  • NASDAQ100
6.828,67
+48,97 +0,72 %
Tops
Nxp Semiconductors EO-,20
102,00 € +5,88 %
Verisk Analytics Inc.
81,08 € +3,29 %
Marriott International Class A Common Stock
116,62 € +3,15 %
NetApp Inc.
48,34 € +2,48 %
Express Scripts Holding Inc.
62,32 € +2,47 %
Flops
Charter Communications Inc. (Delistet)
178,42 € -5,34 %
Garmin LTD Nam. SF -,01
50,50 € -4,42 %
Comcast
52,69 € -4,35 %
Bed Bath & Beyond Inc.
17,92 € -2,79 %
Shire Plc
100,42 € -2,79 %
Beliebte Themen

Amgen

  • 148,58
  • -0,31
  • -0,21 %
  • ISIN: US0311621009
  • WKN: 867900
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart

Die Amgen Aktie in der Langzeitbetrachtung

Die Amgen Aktie: eine tolle Performance trotz schwierigem Marktumfeld

Die amerikanische Amgen Aktien Gesellschaft ist ein führendes Biotech-Unternehmen. Der Konzern zählt zu den Vorreitern im Bereich industrielle Biotechnologie. Die Kernkompetenzen des Unternehmens liegen in der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von biopharmazeutischen Erzeugnissen. Die Amgen Aktien Gesellschaft nutzt die eigens konzipierte, rekombinierte DNA-Technologie. Dank dieses Verfahrens kann man humane Proteine unterstützt von speziellen Mikroorganismen hergestellen.

Die Amgen Aktien Gesellschaft entwickelt vorrangig neuartige Therapien zur Behandlung von Krankheiten, die vorher als nicht oder kaum therapierbar galten. Auf dieser Arbeit liegt der Fokus des Konzerns. Aufgrund des komplexen Produktionsablaufes und des zellulären Ursprungs des pharmazeutischen Portfolios der Amgen Aktien Gesellschaft bietet das Unternehmen individuelle auf den jeweiligen Patienten zugeschnittene Medikamente.

Die Amgen Aktien Gesellschaft wurde 1980 als AMGen (Applied Molecular Genetics Inc.) gegründet. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Thousand Oaks im US-Bundesstaat Kalifornien. 1989 errichtete das Unternehmen seinen europäischen Hauptsitz in der Schweiz. Diese Business-Unit kümmert sich um die Vermarktung der medizinischen Produkte und ist in der klinischen Forschung aktiv. Sie arbeitet mit 50 Spitälern zusammen.

Aktuell beschäftigt der US-Konzern weltweit 17.000 Mitarbeiter und erwirtschaftet als das größte Biotech-Unternehmen der Welt einen Jahresumsatz von etwa 17 Milliarden US-Dollar.

 

Oberstes Unternehmensziel ist es, Patienten zu helfen

Das oberste Ziel der Amgen Aktien Gesellschaft ist es, Menschen zu helfen. Etwa 325 Millionen Patienten rund um den Globus profitierten von dem biopharmazeutischen Produktportfolio des Konzerns. Die Erzeugnisse besitzen einzigartige und spezielle Eigenschaften. Die zu behandelnden Krankheiten werden von den Mitarbeitern der Amgen Aktien Gesellschaft direkt am Patienten untersucht. Nur das ermöglicht laut Konzernangaben die Entwicklung eines erfolgreichen Humanmedikaments.

Die Amgen Aktien Gesellschaft investiert jährlich in Forschung und Entwicklung. Das Unternehmen ist permanent auf der Suche nach therapeutisch innovativen Substanzen.

 

Amgen Aktie übertrifft Erwartungen der Börsenexperten

Die Amgen Aktien Gesellschaft übertraf im vierten Quartal 2012 die Erwartungen der Börsianer. Der um besondere Effekte bereinigte Gewinn pro Aktie schoss um 16 Prozent nach oben. Dazu trug nicht nur die operativ bessere Performance bei, sondern auch der Rückkauf der unternehmenseigenen Amgen Aktien.

Der Überschuss sackte aufgrund erhöhter Ausgaben für Forschung, Produktion und Marketing von 934 Millionen US-Dollar auf 788 Millionen US-Dollar. Der Umsatz des Unternehmens kletterte in den vergangenen drei Monaten um 11 Prozent. Das verdankt die Amgen Aktien Gesellschaft vor allem seiner Produktsparte für Osteoporose und Arthritis.

2013 wird die Pharmabranche weiterhin mit fallenden Preisen und einer schwächelnden Nachfrage rechnen müssen. Und das, obwohl einige Konzerne vielversprechende Wirkstoffe erforscht haben.

Amgen Aktie: Langfristchart

 

Amgen Aktie

Zum Ende des letzten Jahres 2012 näherte sich die Amgen Aktie einem neuen Allzeithoch. Das lockte leider keine weiteren Kaufinteressenten, sodass sich die Amgen Aktie auf Talfahrt begab. 2013 scheint sich das Wertpapier langsam zu erholen. Trotz eines kleinen Rückschlages kämpft sich die Amgen Aktie Stück für zurück nach oben.

Die Aktionäre dürfen gespannt sein, ob die Amgen Aktie dem Kursausgangspunkt von 2013 folgen kann. Positiv: Immerhin konnte sich das Papier im Gesamtblick auf die letzten zwölf Monate um stattliche 37,13 Prozentpunkte verbessern.

 

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.