MenüMenü

BASF SE

  • 93,96
  • +0,52
  • +0,56 %
  • ISIN: DE000BASF111
  • WKN: BASF11
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart

Die BASF Aktie in der Langzeitbetrachtung

Die BASF Aktie im Überblick

Mit der BASF Aktie investieren Sie in ein international agierendes Chemieunternehmen, das weltweit mit rund 390 Produktionsstandorten vertreten ist. Die BASF AG teilt sich in die Geschäftsfelder Chemicals (23%); Performance Products (21%); Functional Materials & Solutions (24%); Agricultural Solutions (7%) und Oil & Gas (20%) auf. (In Klammern: Anteil der jeweiligen Verkaufserlöse am Gesamtumsatz der BASF AG.)

Der Name BASF steht dabei seit vielen Jahrzehnten weltweit für hohe deutsche Qualität, umfassendes Know How und innovative Forschungsarbeit.

Ein kurzer historischer Streifzug

Der Name BASF ist die Abkürzung für Badische Anilin- & Sodafabrik, die mit ihrer Gründung im Jahre 1865 die Keimzelle der heutigen Gesellschaft ist. Mitte der zwanziger Jahre wurden nach und nach alle deutschen Chemieunternehmen unter der I.G. Farben AG zusammengefasst. Mit damals 80.000 Mitarbeitern war es das größte Chemieunternehmen der Welt.

Erst nach dem Krieg und der Zerteilung dieser Gesellschaft konnte der Start in die neue Zeit zunächst wieder unter dem alten Namen durchgeführt werden. Im Jahr 1973 wurde der ursprüngliche Name in die geläufigere Kurzform BASF umgewandelt.

Die größten Akquisitionen gelangen der BASF im Jahr 2008 mit der Übernahme des Schweizer Chemieunternehmens Ciba und im Jahr 2010 mit dem Kauf des Konkurrenten Cognis für 3,1 Mrd. Euro.

Aktuelle Unternehmenskennzahlen der BASF AG

Mitarbeiter: ca. 113.830 (112.400)
Umsatz:57,6 Mrd. € (70,4 Mrd. €)
Konzern Ergebnis: 4.056 Mio. € (3.987 Mio. €)
Ergebnis je Aktie: 4,42 € (4,34 €)

Geschäftsjahr 2016 (in Klammern Vorjahr)

Für das laufende Jahr 2016 erwartet BASF einen weiteren Umsatzrückgang. Der Grund liegt hauptsächlich an der Trennung vom Gashandelsgeschäft, das an den russischen Konzern Gasprom abgegeben wurde.

Besonders interessant an den Zahlen bei BASF: weil der Konzern seine Produkte an fast alle anderen Industriezweige verkauft, gelten die Geschäftszahlen von BASF als guter Konjunkturindikator.

Aktuell gilt BASF noch als Weltmarktführer im Chemiesektor. Allerdings ist diese Position durch den geplanten Zusammenschluss der beiden größten Chemiekonzerne der USA, Dow Chemical und DuPont, in Gefahr.

Dividendenzahlungen der BASF AG

für JahrDividende in €Zahltag
20010,6530.04.2002
20020,7006.05.2003
20030,729.04.2004
20040,8529.04.2005
20051,005.05.2006
20061,527.04.2007
20071,9525.04.2008
20081,95*04.05.2009
20091,7030.04.2010
20102,2009.05.2011
20112,5030.04.2012
20122,6029.04.2013
20132,7005.05.2014
20142,8004.05.2015
20152,9002.05.2016
20163,0012.05.2017

* Aktiensplitt im Verhältnis 1:2 am 27.06.2008

Bis auf das Geschäftsjahr 2009 (Zahlung am 29.04.2010) stieg die Dividende jedes Jahr an, ein Zeichen für eine stabile und kontinuierliche Geschäftsentwicklung. Beachten Sie, dass die Dividende von 1,95 € in 2009 wegen des zuvor erfolgten Splitts der Aktien de facto eine Dividendenverdoppelung darstellt.

Kapitalmaßnahmen der BASF AG

Kapitalmaßnahmen (in der Regel Kapitalerhöhungen) führen zu einer Veränderung des Eigenkapitals einer Aktiengesellschaft und können damit gleichzeitig auch eine sprunghafte Veränderung des Aktienkurses verursachen. In der Chartanalyse werden diese Effekte jeweils zeitgleich heraus gerechnet.

Bei BASF gab es in den letzten Jahren keine Kapitalmaßnahmen. Dagegen wurden am 27.06.2008 sogenannte Gratisaktien ausgegeben. Für eine alte Aktie erhielt jeder Aktionär eine weitere dazu. Somit wurde ein Aktiensplit im Verhältnis 1:2 durchgeführt.

Seit der Erstnotiz der Aktie im Jahr 1952 wurde keine Kapitalerhöhung gegen Bareinzahlung vorgenommen.

Bemerkenswerte Randnotiz: Auf Grund von Rückkäufen eigener Aktien hat sich die Zahl der BASF Aktien seit 1998 von rund 1,25 Mio. auf etwas mehr als 900.000 Stück vermindert (angepasst an den Aktiensplit).

Wichtige Termine für die Aktionäre der BASF AG

12.05.2017Hauptversammlung für 2016
27.04.2017Zwischenbericht für das erste Quartal 2017
27.07.2017Zwischenbericht für das zweite Quartal 2017
24.10.2017Zwischenbericht für das dritte Quartal 2017
04.05.2018Hauptversammlung für 2018

Der langfristige Chart der BASF AG seit 2000

Stand: 26.02.2016

Auf Sicht von 15 Jahren hat sich die BASF Aktie knapp verdreifacht. Lief sie bis zum Jahr 2004 nur seitwärts, so ging es anschließend steil bergauf. Im Zuge der Bankenkrise 2008 fiel die Aktie bis auf ihr Ausgangsniveau im Jahr 2000 zurück. Anschließend startete eine über mehr als 5 Jahre anhaltende eindrucksvolle Hausse, in deren Verlauf sich der Wert der Aktie in der Spitze fast verfünffachte.

Nach dem Hoch am 10.04.15 von rund 97 € hat sich der Wert der Aktie allerdings zwischenzeitlich um rund ein Drittel vermindert.

Das sagen die Analysten zur BASF AG

Regelmäßig veröffentlichen Analysten von Banken und Research Unternehmen Schätzungen für die künftige Kursentwicklung einer Aktie. In der Summe ergeben diese einen guten Überblick über die aktuelle Marktmeinung.

Seit Ende Januar wurden insgesamt 13 neue Schätzungen abgegeben. Dabei waren die Empfehlungen der Analysten sehr geteilt: viermal lautete das Urteil „verkaufen“, 5 stuften die Aktie mit „halten“ ein und 5 rieten zu „kaufen“. Der durchschnittliche „Zielkurs“ lag bei knapp 68 €.

Stand: 22.02.2016

Die BASF Aktie im Vergleich zum Dax 30 seit 2000

Stand: 22.02.2016

Erläuterung: zum 01.01.2000 wurde der jeweilige Stand auf 100 „indexiert“ und damit gleichgesetzt. So können Sie die relativen Kursverläufe von DAX und BASF direkt miteinander graphisch vergleichen. Der aktuelle Stand beim Dax von ca. 140 bedeutet, eine Steigerung von rund 40 % zum Starttermin. Der Kurs der BASF hat dagegen im selben Zeitraum ca. 150 % zugelegt.

Im Vergleich zum DAX 30 können Sie regelmäßig eine bessere Entwicklung sehen. Allerdings sind die Ausschläge der BASF Aktie oft stärker als die des DAX. So war auch der aktuelle Rückschlag seit rund einem Jahr deutlich stärker als der des deutschen Leitindexes.

Allgemeine Infos zur BASF-Aktie

WKN: BASF11
ISIN: DE000BASF111

Homepage der Aktiengesellschaft: www. deutschland.basf.com

Hausanschrift:

BASF AG
Carl-Bosch-Str. 38
67056 Ludwigshafen

Tel. 0621 / 60-0

Investor Relations:
Tel. 0621 / 60-48230

Das Grundkapital der BASF AG ist eingeteilt in 918,5 Mio. Inhaber Stückaktien.

Die BASF Aktie wird an allen deutschen Aktienbörsen sowie im elektronischen Xetra-Handelssystem notiert und gehandelt. Ebenso in London, der Schweiz, Italien und den USA.

Aktionärsstruktur nach Regionen:

36 % Deutschland
16 % USA/Kanada
11 % Großbritannien/Irland
21 % übriges Europa
16 % sonstige

Größte Einzelaktionäre:

6,4 % BlackRock Inc.
3,3 % Norges Bank

Marktkapitalisierung: ca. 74,68 Mrd. €

Gewichtung im DAX 30: ca. 7,4 %

Stand : 31.12.2015 / 25.02.2016

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.