MenüMenü

Vonovia Aktie

Vonovia-Aktie verliert leicht
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Vonovia aussah, musste das Maklerunternehmen gestern im Tagesverlauf Verluste von 0,35 % verzeichnen. Verglichen mit dem Vortageskurs von 57,62 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Börsenschluss mit 57,50 €. Ein minimaler Verlust von 0,21 %. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 59,64 € und ist vom 5. Januar, das 7-Tagetief entsprechend bei 56,88 € vom 7. Januar.

Börsenticker
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
57,48 €
-0,10 €-0,17 %
  • ISIN: DE000A1ML7J1
  • WKN: A1ML7J
Chart

Den Höchstwert des Tages erzielte das Papier von Vonovia mit einem Kurs von 58,24 €. Der Tiefstwert des Tages wurde bei 57,36 € verbucht. Der Immobilienmakler verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 0,35 %. Der momentane Kurs berechnet sich auf 57,30 € (Stand: 12.01.21, 09:10) (-0,35 %).

Vonovia-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht verliert die Aktie von Vonovia deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 59,64 € ist um 3,92 % greifbar größer geworden.

Vonovia-Aktie seit Beginn des Jahres

Anfang des Monats notierte die Vonovia-Aktie mit 56,88 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Zusammenfassend überwog diesen Dienstag im Immobiliensektor der Anteil der Anteilscheine mit einer negativen Entwicklung. Einer der Konkurrenten – Deutsche Wohnen – schrieb bei Börsenende mit einem Verlust von 0,45 % ebenfalls rote Zahlen. Nachdem die Aktie gestern den Tiefstwert von 41,78 € erreichte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsschluss nicht mehr verbessern.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten