MenüMenü

Infineon Aktie

Minimale Gewinne bei Infineon-Technologies-Aktie
von Investor Verlag

Nach einer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte das Papier von Infineon Technologies gestern keine bedeutenden Gewinne verbuchen. Zum Börsenschluss am Mittwoch notierte die Infineon-Technologies-Aktie bei einem Kurs von 33,46 € und blieb damit praktisch unverändert im Vergleich zum Vortag. Vorgestern konnte die Infineon-Technologies-Aktie ihren Wochenhöchstwert von 33,45 € (Schlusskursbasis) erzielen.

Globaler Markt
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
31,64 €
-0,52 €-1,64 %
  • ISIN: DE0006231004
  • WKN: 623100
Chart

Das Tageshoch markierte der Kurs von 33,86 €, das Tagestief ein Kurs von 33,16 €. Der Halbleiterspezialist erwirtschaftete tagsüber einen minimalen Zuwachs von 0,21 %. Der jetzige Preis liegt bei 32,52 € (Stand: 08.07.21, 17:43) (-2,78 %).

Infineon Technologies-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt das Papier von Infineon Technologies deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 33,45 € ist um 2,76 % greifbar größer geworden. Seit Anfang des Jahres hat sich die Infineon-Technologies-Aktie etwas verbessert. Im Mai notierte der Anteilschein mit 30,46 €. Der Wert des Halbleiterunternehmens hat seit dem Allzeithoch von 92,50 € im Juni 2000 inzwischen 64,84 % an Wert eingebüßt.

Im großen Ganzen lässt sich zusammenfassen, dass der Mittwoch ein schlechter Tag für die Halbleiterbranche war. Der verlierende Anteil der Anteile hatte überwogen. Die Konkurrenz – Siltronic – befand sich bei Handelsende mit einem Gewinn von 0,50 % dagegen in den schwarzen Zahlen. Verglichen mit dem Höchstwert von 143 € verlor die Siltronic-Aktie zum Börsenende am Mittwoch noch 0,84 % und ging bei 141,80 € aus dem Handel.

Infineon-Technologies-Aktie international verglichen

Ebenso bei der internationalen Konkurrenz passiert nicht viel. Bei Mitsubishi Estate gab es am Mittwoch kaum Veränderung (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

DAX stagniert

Der DAX gab sich vom Minus des Halbleitersektors nur wenig beeindruckt und notierte zum Handelsschluss mit 15.692 Punkten fast unverändert.

Dürr-Aktie verliert intraday am Freitag 1,98 %Der Anteilschein von Dürr konnte mit Gewinnen aufwarten. Verglichen mit dem Vortagesschlusskurs von 34,10 € konnte sich das Papier des Autoindustriezulieferers am Freitag schließlich um 1,88 % auf 34,74 € verbessern. Am Freitag… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten