MenüMenü
  • NASDAQ100
6.872,37
+92,67 +1,35 %
Tops
Nxp Semiconductors EO-,20
102,00 € +5,88 %
Verisk Analytics Inc.
81,08 € +3,29 %
Marriott International Class A Common Stock
116,62 € +3,15 %
Amazon.Com
1.218,07 € +2,65 %
NetApp Inc.
48,34 € +2,48 %
Flops
Charter Communications Inc. (Delistet)
178,42 € -5,34 %
Garmin LTD Nam. SF -,01
50,50 € -4,42 %
Comcast
52,69 € -4,35 %
Bed Bath & Beyond Inc.
17,92 € -2,79 %
Shire Plc
100,42 € -2,79 %
Beliebte Themen

CA Inc.

  • 28,40
  • -0,07
  • -0,25 %
  • ISIN: US12673P1057
  • WKN: A0JC59
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart

Die CA Aktie in der Langzeitbetrachtung

Mit der CA Aktie erwerben Investoren das Wertpapier des US-amerikanischen Software-Entwicklers CA Technologies. Gleichzeitig beteiligen sie sich mit dem Kauf der CA Aktie an einem der weltweit größten Softwarekonzerne. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Management-Software für den Einsatz in Netzwerken, im Storage, im Bereich Security sowie im Projektmanagement. Das Portfoliomanagement und die aktuelle Cloud-Technologie sind weitere Sektoren, für die CA Technologies umfassende Softwarelösungen anbietet.

Neben der Software-Entwicklung stellt CA seinen Kunden umfangreiche Support- und Schulungs-Dienstleistungen zur Verfügung. Das Unternehmen mit Sitz in Islandia im US-Bundesstaat New York beschäftigt weltweit mehr als 13.000 Mitarbeiter. Der durchschnittliche Jahresumsatz von CA Technologies beläuft sich auf rund 4,4 Milliarden US-Dollar.

Für seine leistungsfähigen Software-Lösungen, aber auch für seine Aktivitäten in den Bereichen Bildung, Umwelt und Nachhaltigkeit sowie in sozialen Projekten wurde das Unternehmen mehrfach ausgezeichnet. Zu den Projekten gehören unter anderem Beschäftigungsprogramme in allen Teilen der Welt und Bildungsprogramme im IT-Bereich speziell für Frauen und Kinder. CA unterstützt soziale Einrichtungen wie das amerikanische Rote Kreuz und Spezialkliniken.

 

Geschichte der CA Aktie beginnt 1976

Die Geschichte der CA Aktie geht auf das Jahr 1976 zurück. Charles B. Wang gründete mit drei Mitarbeitern ein kleines Büro zur Entwicklung von Softwarelösungen für den geschäftlichen Einsatz in New York. Zunächst erhielt die Firma den Namen Computer Associates International, Inc.

Bereits der Firmenname wies darauf hin, dass Charles B. Wang größere Ziele verfolgte. Diese erreichte er zunächst durch seine innovativen Software-Lösungen. Bereits nach einem Jahr erfolgte die Übernahme des Unternehmens Viking Data Systems, Inc. Weitere Firmenübernahmen in den folgenden Jahren vergrößerten nicht nur das Unternehmen, sondern erweiterten das Know-how in vielen Bereichen der professionellen Software-Entwicklung und Anwendung.

 

Übernahmen der CA Technologies Inc.

Unter anderem gingen in den 1980er Jahren die Capex Corporation, Johnson Systems, Inc., UCCEL und ISSCO sowie in den 1990er Jahren Nantucket und The ASK Group Inc. in das Unternehmen über. Mit der Übernahme von Nantucket verfügte CA erstmals auch über einen Anbieter einer eigenen Datenbanksprache, auch die ASK-Group lieferte ein weitreichendes Datenbank-Know-how.

Mehr als 30 Firmenübernahmen im Bereich der Software-Entwicklung erfolgten bis zum Jahr 2009. Im Jahr 2004 erhielt das Unternehmen den neuen Namen CA, Inc. und wurde 2010 nochmals umbenannt. Seither trägt das Unternehmen seinen heutigen Namen CA Technologies, Inc. Die CA Aktie ist seit 2008 an der Börse vertreten.

 

 

Entwicklung der CA Aktie

Seit dem Börsengang zeigt die Aktie eine kontinuierlich steigende Entwicklung. Startete die CA Aktie zu Beginn des Jahres 2008 mit einem Kurs von 16 US-Dollar, erfuhr sie durch die Finanzkrise 2008 einen Einbruch auf einen Kurs um 10 US-Dollar. Nach diesem historischen Tiefstand konnte sich die Aktie erholen und erreichte 2013 ihren bisherigen Höchststand mit einem Kurs von rund 20 US-Dollar.

Das Wertpapier zählt zu den führenden NASDAQ-Aktien und ist im NASDAQ 100gelistet. Mit einem Anteil von 52,80 Prozent befindet sich die CA Aktie in Streubesitz. Einen weiteren großen Anteil an der Aktie hält die Careal Holding AG der Schweizer Familie Haefner. 20,90 Prozent der CA Aktie befinden sich im Eigentum des Unternehmens und weitere 5 Prozent hält die NWQ Investment Management Company, LLC.

 

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.