MenüMenü

Siemens Aktie

Siemens-Aktie freitags tiefer um 0,64 %
von Investor Verlag

Die Siemens-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am vorangegangenen Börsentag aufs Neue Verluste verzeichnen. Zum DAX-Ende am Freitag notierte das Wertpapier des Industriedienstleisters mit einem Kurs von 129,40 €, ein Verlust von 0,64 % im Verhältnis zum Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 134,70 € und stammt vom 13. Juli, das 7-Tagetief entsprechend bei 129,40 € vom 16. Juli.

Aktienmarkt
© Adobe Stock - tiagozrg
Teilen:
133,98 €
-0,44 €-0,33 %
  • ISIN: DE0007236101
  • WKN: 723610
Chart

Intraday bewegte sich die Aktie von Siemens am vorigen Handelstag im Bereich zwischen 128,16 € und 130,72 €. Die Siemens-Aktie blieb in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie schwankte im Laufe des Tages um 3,89 %. Ihr derzeitiger Kurswert liegt bei 127,32 € (Stand: 19.07.21, 09:40) (-1,61 %).

Siemens-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht fällt der Preis der Aktie von Siemens deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 134,70 € ist um 5,48 % spürbar größer geworden. Aufs Jahr bezogen hat sich der Kurs des Anteilscheins etwas verschlechtert. Im April notierte die Siemens-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 145,96 €.

In der Summe kann man sagen, dass der Freitag ein schlechter Tag für die Industriegüter und -dienstleistungsbranche war. Der Verluste machende Anteil der Anteile hatte überwogen. Die Konkurrenz – De000a2nb601 – befand sich bei Handelsende mit einem Plus von 5,10 % dagegen in den schwarzen Zahlen. Die Aktie von De000a2nb601 schloss am vorherigen Geschäftstag bei einem Kurs von 27,22 €, nachdem sie zwischenzeitlich auf 25,76 € abgefallen war.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten