MenüMenü

SGL Carbon Aktie

SGL-Carbon-Aktie mit Gewinnen von 3,14 %
von Investor Verlag

Die SGL-Carbon-Aktie befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte gestern wieder Gewinne verzeichnen. Zum Börsenende am Donnerstag wurde die Aktie des Chemiekonzerns bei einem Kurs von 4,33 € gehandelt. Umgerechnet bedeutet das einen Gewinn von 3,14 % im Vergleich zum Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht die Marke von 4,33 € und wurde gestern erzielt, das 7-Tagetief wird bei 4,18 € beziffert und ist vom 8. Oktober.

Börsenticker
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
4,39 €
0,12 €2,78 %
  • ISIN: DE0007235301
  • WKN: 723530
Chart

Im Tagesverlauf stieg die Aktie von SGL Carbon auf einen Kurs von 4,33 €. Das Tagestief erreichte sie gestern bei 4,12 €. Der Chemiekonzern erwirtschaftete im Verlauf des Tages ein Plus von 3,14 %. Der derzeitige Kurs liegt bei 4,40 € (Stand: 11.10.19, 16:29) (1,71 %).

Seit dem ersten Januar hat sich der Wert der SGL-Carbon-Aktie beinahe halbiert. Im April wurde der Wert noch mit 8,24 € notiert. Das Wertpapier des Chemieunternehmens hat seit dem Allzeittief von 3,65 € im August 2019 inzwischen 20,66 % an Wert gewonnen.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der gewinnenden Anteilscheine lässt sich ausmachen, dass der Donnerstag für den Chemiesektor in der Summe ein glücklicher Tag war. Einer der Wettbewerber – Wacker Chemie – schrieb bei Handelsschluss mit einem Plus von 3,87 % ebenfalls schwarze Zahlen. Verglichen mit ihrem Tiefstwert von 61 € legte die Wacker-Chemie-Aktie zum Börsenende am Donnerstag noch 3,90 % zu und ging bei 63,38 € über die Ziellinie.

BayWa-Aktie verliert 0,40 %Die Aktie von BayWa konnte mit einem Zuwachs aufwarten. Zum Börsenschluss notierte die Aktie des Einzelhändlers bei einem Kurs von 25,35 € (Stand: 10.10.19, 17:35), ein Plus von 0,40 % bezogen auf… › mehr lesen

SGL-Carbon-Aktie auf internationaler Ebene stark

Auch die internationale Konkurrenz gewinnt. Die 3m-Aktie gewann ebenfalls 0,57 %.

SDAX plus 0,47 %

Das Plus des Chemiesektors hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX gewann gestern 50 Punkte hinzu. Das Tageshoch hatte er bei 10.946 Zählern erreicht, womit es um acht Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten