MenüMenü

Infineon Aktie

Ordentliche Kursgewinne bei Infineon-Technologies-Aktie
von Investor Verlag

Die Infineon-Technologies-Aktie ging am Montag am Ende mit dem Kurs von 11,47 € über die Ziellinie und blieb damit praktisch unverändert im Vergleich zum Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 12,66 € und stammt vom 17. März, das 7-Tagetief entsprechend bei 10,68 € vom 18. März.

Börse
© Adobe Stock - RioPatuca Imagesg
Teilen:
13,07 €
1,46 €11,19 %
  • ISIN: DE0006231004
  • WKN: 623100
Chart

Den Tageshöchstwert markierte der Kurs von 11,56 €, das Tagestief ein Kurs von 10,40 €. Die Infineon-Technologies-Aktie verzeichnete gestern ein deutliches Plus von 6,72 %. Ihr momentaner Kurs liegt bei 13,13 € (Stand: 24.03.20, 12:02) (14,46 %).

Infineon-Technologies-Aktie auf Jahressicht

Mitte des Monats notierte die Infineon-Technologies-Aktie mit 10,68 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu deutlich verbessert. Das Papier des Halbleiterspezialisten hat seit dem Allzeithoch von 92,50 € im Juni 2000 inzwischen jedoch 85,81 % an Wert verloren.

Im großen Ganzen war diesen Montag der Anteil der Aktien im Halbleitersektor mit einer positiven Entwicklung größer. Einer der Konkurrenten – Siltronic – schrieb bei Handelsende mit einem Plus von 3,75 % ebenfalls schwarze Zahlen. Nachdem das Papier des Halbleiterspezialisten zwischenzeitlich auf 52,60 € gestiegen war, schloss es am Montag bei einem Kurs von 51,16 €.

Siltronic-Aktie deutlich im MinusDie Aktie von Siltronic erfreute ihre Anteilseigner und bescherte ihnen Gewinne. Verglichen mit dem Vortagesschlusskurs von 54,58 € konnte sich das Papier des Halbleiterherstellers am Donnerstag schließlich um 0,48 % auf 54,84 €… › mehr lesen

Infineon-Technologies-Aktie aus internationaler Sicht

Bei der internationalen Konkurrenz zeigt sich auch wenig Bewegung. Bei Mitsubishi Estate gab es am Montag kaum Veränderung (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

DAX tiefer um 2,10 %

Während der Halbleitersektor schwarze Zahlen schreibt, schließt der DAX verglichen mit dem Vortag tiefer ab. Der DAX beendete den Handel im Endeffekt 2,10 % tiefer im Vergleich zum Vortag auf 8.741 Punkte. Das erreichte Tagestief von 8.480 Zählern konnte er damit immerhin um 260 Einheiten toppen.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten