MenüMenü

Infineon Aktie

Infineon-Technologies-Aktie 1,02 % schwächer
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Infineon Technologies aussah, musste das Halbleiterunternehmen gestern im Tagesverlauf Verluste von 0,99 % verzeichnen. Zum Börsenschluss am Mittwoch notierte die Aktie des Halbleiterspezialisten bei einem Kurs von 33,10 €, ein Verlust von 1,02 % verglichen mit dem Vortag. Vorgestern konnte die Infineon-Technologies-Aktie den Wochenhöchstkurs von 33,44 € erreichen.

Geschäftsmann mit Diagramm
© Adobe Stock - fotogestoeberg
Teilen:
33,97 €
0,21 €0,62 %
  • ISIN: DE0006231004
  • WKN: 623100
Chart

Das Tageshoch wurde mit einem Kurs von 33,48 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 32,70 € verzeichnet. Der Halbleiterhersteller erreichte im Laufe des Tages ein Minus von 0,99 %. Der derzeitige Kurs berechnet sich auf 33,35 € (Stand: 03.06.21, 11:50) (0,76 %).

Infineon-Technologies-Aktie im Juni

Im Juni kann die Infineon-Technologies-Aktie ihren Kurs halten. Die Differenz zum Monatshoch von 33,44 € beziffert sich auf nur 0,09 €.

Infineon-Technologies-Aktie seit Anfang des Jahres

Mitte des letzten Monats notierte die Infineon-Technologies-Aktie mit 30,46 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Das Papier des Halbleiterunternehmens hat seit dem Allzeithoch von 92,50 € im Juni 2000 inzwischen 63,95 % an Wert eingebüßt.

Generell war der Mittwoch ein erfreulicher Handelstag für die Anteile aus dem Halbleitersektor. Die Konkurrenz – Siltronic – befand sich bei Handelsende mit einem Minus von 0,45 % dagegen in den roten Zahlen. Die Siltronic-Aktie notierte zum Börsenende am Mittwoch mit 142,25 €. Sie schloss somit 0,56 % unterhalb ihres Höchstwerts von 143,05 €.

Infineon-Technologies-Aktie auf internationaler Ebene gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz kann sich dagegen freuen. Bei Mitsubishi Estate war die Stimmung am vorigen Handelstag gut. Das Wertpapier von Mitsubishi Estate stieg bis zum Abend um 3,08 % auf 13,40 €.

DAX leicht im Plus

Der DAX beendete den Handel schließlich um 35 Punkte höher als tags zuvor auf 15.602 Punkte. Das erzielte Tageshoch von 15.631 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verpasste es um 28 Einheiten.

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie sinkt 0,43 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Carl-Zeiss Meditec aussah, musste der Gesundheitskonzern im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 0,33 % hinnehmen. Die Aktie des Gesundheitskonzerns notierte zum… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten