MenüMenü

Evotec Aktie

Evotec-Aktie: Gestern deutliche Kursgewinne
von Investor Verlag

Das Papier von Evotec bewegte sich aufwärts und konnte am gestrigen Handelstag wieder Gewinne machen. Zum Börsenschluss am Mittwoch notierte die Aktie des Biotechnologiekonzerns bei einem Kurs von 21,11 €, ein Plus von 5,66 % verglichen mit dem Vortag. Vorgestern konnte die Evotec-Aktie den Wochenhöchstkurs von 21,11 € erzielen.

Börsen-Bär
© Adobe Stock - VanHopeg
Teilen:
20,59 €
-0,42 €-2,04 %
  • ISIN: DE0005664809
  • WKN: 566480
Chart

Den Höchstwert erreichte die Aktie von Evotec im Verlauf des Tages bei 21,74 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 20,20 € notiert. Die Aktieninhaber der Evotec-Anteilscheine hatten Erfreuliches zu vermelden. Sie gingen mit einem klaren Zuwachs von 5,66 % in den Feierabend. Der aktuelle Wert liegt bei 20,63 € (Stand: 26.03.20, 17:35) (-2,27 %).

Evotec-Aktie im Jahresvergleich

Mitte des Monats notierte die Evotec-Aktie mit 18,69 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Seit dem Allzeithoch von 92,50 € im März 2000 hat der Titel des Biotechnologiekonzerns mittlerweile 77,70 % an Wert eingebüßt.

Der Mittwoch war für die Biotechnologiebranche recht erfreulich. Auf einen Nenner gebracht überwog darin der Anteil der Papiere mit einer positiven Bilanz. Die Konkurrenz – Morphosys – befand sich bei Börsenende mit einem Plus von 8,72 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Nachdem das Papier des Biotechnologiekonzerns zeitweilig auf 92,85 € gestiegen war, schloss es am Mittwoch bei einem Kurs von 91,65 €.

Aurubis-Aktie mit 2,84 % PlusDie Aurubis-Aktie bewegte sich nach oben und konnte erneut Gewinne machen. Zum Börsenende am Mittwoch notierte der Anteilschein des Berg- und Rohstoffspezialisten bei einem Kurs von 36,60 € und machte damit… › mehr lesen

Evotec-Aktie im internationalen Vergleich

Die internationale Konkurrenz verzeichnet ebenfalls Gewinne. Die Biogen-Aktie gewann ebenfalls 2,30 %.

TecDAX höher um 2,08 %

Das Plus der Biotechnologiebranche hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX schloss zuletzt um 51 Punkte höher als am Vortag. Das erzielte Tageshoch von 2.606 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verpasste es um 63 Einheiten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten